Montag, 2. Februar 2015

Let´s start a Spaceparty! Die Einladungen!

Auch dieses Jahr bleibt ihr nicht verschont von meinen Kinderpartyideen. So langsam wirds hier im Hause ja schon weniger......die beiden Großen feiern......wenn überhaupt noch......eher cool und ohne dass irgendwelche Ideen meinerseits benötigt werden. Ich sage nur........."Mama.....wir gehen in einen C.L.U.B!" .......Bitte was???? ........Okay ;-S? ........Lassen die dich denn da überhaupt schon rein???" . Äh, ja.

Irgendwie ist es fast ein bißchen schade, dass ich mir jetzt für die Jungs nix Beklopptes mehr ausdenken darf, ich erinner mich ja sooo gerne an die inzwischen schon wirklich legendäre Agentenparty für Ü 3.0. Mann war die cool und hat uns allen so wahnsinnig Spaß gemacht! Ach aber ne.......ich finds schon schwer cool zu sehen wie die Jungs so groß werden und ihre ersten eigenen Partys feiern ;-D! C.L.U.B. halt ;-DDD. Manchmal kann ichs gar nicht glauben, dass ich schon soooo große Kinder hab. Wann sind die bitte so gewachsen???? Keine Ahnung. Wenn der Große (1,85 m!) mich umarmt und mit tief sonorer Stimme zu mir spricht, hab ich manchmal fast das Gefühl ER wäre MEINE Mama......na oder besser Papa. Verdrehte Welt, huaaaa!

Der Kleine......ähhh.....riesengroße 9jährige bekommt deshalb als letzter die volle Breitseite meines mütterlichen Kreativitätoutputs ab. Als ich dann gestern so an meinem Esstisch saß und die Einladungen zusammenschraubt habe, da war ich schon fast ein wenig wehmütig. Ist das womöglich der letzte Kindergeburtstag für den ich mir verrückte Sachen ausdenken darf???? Er kommt im Sommer aufs Gymnasium und die Erfahrung lehrt mich, dass es dann meistens ziemlich schnell hin ist mit den Kinderpartys.......verständlicherweise. So ist das eben.




Dieses Jahr gibts bei uns ne Spaceparty. Vor ein paar Wochen verschlug es den Junior nämlich mit seiner Klasse in die Sternenwarte und er kam derart begeistert zurück, dass wir ihm erstmal zu Weihnachten den dicksten Wälzer übers Weltall schenkten, den wir finden konnten. Nach einer Stunde klebten schon gefühlte 20 Zettelchen an den Seiten "....wo ich nochmal genauer nachlesen muss!". Ui. Sein Wunsch war spätestens danach, nochmal der Sternenwarte einen Besuch abzustatten.








Na und da hab ich passend dazu einfach ein paar Planetendöschen für die Einladung gebaut.

Zuerst die Flummies mit einem guten Kleber auf die Dosen kleben. Für den Planetenring (das heißt tatsächlich so.....ich habs extra gegoogelt!) schneidet ihr dann aus Papier zunächst einen Rohling zum testen aus.........das soll später der Abstandhalter zum Flummi für den eigentlichen, silbernen Planetenring werden. Dafür nehmt ihr mit einem Stückchen Papier einfach an dem Flummi Maß und schneidet ein genau so großes Loch in die Mitte eines Kreises, dass das Papier auf der Mitte des Flummies stecken bleibt. Da muss man ein wenig ausprobieren. Passt alles ganz genau wird das Papiermuster auf die Folie übertragen. Danach schneidet ihr aus silbernem Karton (ich hatte die Innenseite einer Schokokussverpackung ;-DDDD!) den eigentlichen Planetenring aus, der dann wiederum auf den durchsichtigen Abstandhalter geklebt wird.

Alles gut trocknen lassen und dann auf den Flummi festklemmen. Ein paar Tropfen Kleber fixieren das ganze noch zusätzlich!




Dann hab ich noch ein wenig Astronautennahrung gebastelt. Dazu braucht ihr ein paar kleine Süßigkeiten, die auch gut in die Dosen herein passen. Die wickelt ihr einfach ein wenig mit Alufolie ein und schwups.....schon siehts total spacemäßig aus. Ich habe dann noch aus Hologramklebeband, das ich in irgendeiner Schublade fand, einen Zettel mit der entsprechenden Beschriftung "Astronautennahrung" drangeklebt.




Für den Einladungstext habe ich mir aus dem Netz ein Spacefoto gezogen und einfach entsprechend beschriftet.





Die Dosen dann noch mit einem weißen, wasserfesten Folienstift personalisieren und schon seid ihr fertig.




Material für die Einladungen:

Flummies, z.B. HIER
silberne Kartonpappe (Schokokussverpackung ;-)!)
Einlegefolien
schwarze Dosen, z.B. HIER
Streusterne silber, z.B. HIER
Alufolie
kleine Süßigkeiten, z.B. Lollies, Bonbons
Kleber
weißer wasserfester Folienstift
Einladungstext

Kommentare:

  1. Weia....soooo groß (also von der Körpergröße) sind bzw. werden deine Jungs. Seid ihr Beiden, also Mama und Papa auch größer oder haste die Jungs irgendwie gedopt? *gg* (Scherzle). Also an die Agentenparty kann ich mich auch noch so gut erinnern. Diese Idee fand ich damals schon genial, auch wenn du danach auch noch tolle Einfälle hattest. Keine Ahnung warum gerade sie mir in Erinnerung geblieben ist.

    Auch dieses Mal haste dir wieder etwas Tolles einfallen lassen, und vielleicht findet der Jüngste es nächstes Jahr auch noch cool wenn er so ne Themenparty geben kann.

    Übrigens gibt es hier auf der Insel auch eine Sternenwarte ;-) Mal sehen ob ich es dieses Jahr schaffe am Tag der offenen Tür dort reinzuschauen.

    Ich wünsche dir noch weiterhin viel Spaß bei den Vorbereitungen und sende ganz herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Leuchten die Flummi? Sehen auf alle Fälle cool aus. Wie alles, klasse Idee wieder mal! Spaceparty, das Thema könnte mir auch gefallen! Tja, aber wie bei Dir - vorbei ists, dies Jahr geht es in einen Laserpalast, das ist hier gerade angesagt. Wobei, das würden Leuchtflummis oder sowas in der Art ja als Einladungen passen...bringst mich gerade auf eine Idee...1,85m...die Freunde meines Sohnes sind auch so Riesen, er ist 1,42m, immer der Kleinste, kannst Dir vorstellen, wie das ausschaut :-)
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde all deine Ideen super toll. Von den Einladungen bis zu den Flummis. Und ich bin mir sicher das die kleinen eines Tages all dies sehr schätzen werden, falls nicht jetzt schon. Ich habe meine Geburtstage allerdings noch nie in Clubs gefeiert (nicht mal in den älteren Jahren) :) Mir wäre jetzt auch lieber das sich jemand so etwas schönes für mich ausdenkt. Errinert mann sich viel mehr dran als and das viele Geld das man letztendlich an gar nichts in den Clubs ausgibt.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  4. Ja, sie werden groß! Ich habe gerne solche Partys wie du geschmissen. Inzwischen machen die ganz und gar ihr eigenes Ding.
    Da ist es verständlich das der Jüngste das Beste zum Schluss bekommt. Die werden sich bestimmt riesig über die Einladung freuen und die Party wird bestimmt der Knaller!
    Lieben Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ja,ja, die lieben "Kleinen". Mal sehen wann es bei meinen anfängt. Aktuell schraub ich an nem Power Rangers Geburtstag rum. Deine Idee mit den Planeten ist einfach spitze und selbst wenn "man(n)" schon zu cool ist..... DAS muss man einfach cool finden.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. @ Nova: Neee! Klar bin ich nicht so groß, eher klein, deshalb hat er mich ja so von oben umarmt! Und Herr Ü auch, deshalb ist es ja umso bekloppter ;-D! Wir haben aber beide sehr große Menschen in der Familie....nur bei mir und Herrn Ü sind die Gene nicht so direkt durchgekommen ;-)!
    @ Katja: Leider leuchten die nicht! Das wärs noch gewesen ;-)! Ach und Laserpalast??? Das hört sich mal schwer cool an! Und da machst du noch Einladungen? DAS darfst du noch ;-D?
    @ Mersad: Ach da machste nix. Die Jungs wollen raus ins Unbekannte. Ich kann mich auch noch gut dran erinnern wie ich mich da so gefühlt hab...man will einfach wissen, wie es sich anfühlt, alles selbst zu organisieren und durchzuführen. Obs auch klappt und wie und überhaupt. Ich versteh ihn schon. Die Kinderparties sind was anderes, daran wird man sich ewig erinnern. Und das ist auch toll so. Ich bin froh, dass ich solche Erinnerungen geschaffen habe ;-)!
    @ Andrea: Ja ist irgendwie immer so, was? Wenn man sich gerade eingegroovt hat ists schon wieder vorbei. Und klar bekommt der Kleinste dann das Beste......da weiß man ja nach jahrelanger Übung endlich wie´s geht!
    @ Jebafe: Susanne!!!! Schön dich zu "sehen" ;-DDD!!! Ich freu mich auf deinen Power Rangers Geburtstag! Die Nachbarn stehen hier auch total drauf, ich verweise die dann mal auf deine Seite!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde ja auch das die Kids im Zeitraffer wachsen. Das ist fast schon eklig. Proportional werde ich dann auch noch schneller älter. Urx. Wieder mal eine großartige Idee. Wie Du immer auf sowas kommst. Und ja der Agentengeburtstag war so legendär, daß wir ihn fast 1:1 kopiert haben. ;) Happy happy Birthday an den kleinen großen Mann! Bei uns steht auch schon bald der 8. Geburtstag an. Mann und dann ziehen sie auch schon fast aus. Snief! Liebste Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Was du dir alles einfallen lässt, wow! Hoffentlich will er solche Partys noch 1-2 Jahre, damit wir auch in den Genuss kommen ;-)
    Liebe Grüße und spacige Grüße

    AntwortenLöschen
  9. @ Planet Hibbel: Aber Schätzeken du wirst doch nicht älter! Nö! ;-) Ja und scherze nicht mit dem Auszug.....ich bin da näher dran als du und jammere jetzt schon total laut!
    @ Tanja: Danke vielmals für die Blumen......du das hoffe ich auch ganz stark ;-DDD!

    AntwortenLöschen
  10. Mein Gott ich bin sprachlos. Wie kommt man auf sowas Tolles? Willst du nicht zukünftig MIR Geburtstagspartys ausrichten? Ja? Bitte?! Icwh lasse dir freie Hand!
    Ich sage das Wort ganz selten, aber das ist wirklich geil.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Die Einladungen sind echt der Hammer. Da hast du von vorn bis hinten alles perfekt durchdacht.

    AntwortenLöschen
  12. @ Jutta: JUTTA, DU BIST DIE BESTE ;-DDD!!!! ;-*
    @ Antje: Vielenvielen lieben Dank Antje!

    AntwortenLöschen