Freitag, 9. Mai 2014

Wir bauen eine Angel oder wie fang ich einen Fisch......einen Walfisch!!!!

Das neue große Thema bei uns ist derzeit ANGELN. Buhaaaa....gähn. Ich seh euch schon mit den Augen rollen und wegklicken (ach wartet, wird nicht so schlimm......am Schluss des Posts gibts auch was zu knabbern!) und ich bin da ganz bei euch.......ANGELN ;-S........so aufregend wie...wie..wie........oh Gott ich finds so langweilig, da fällt mir noch nicht mal was zu ein.
Ich kann auch rein gar nichts dafür, hier im Hause angelt sonst KEINER!!! Es ergab sich einfach so nebenbei bei einem Eifelbesuch, dass bester Freund Kay mit meinen Jungs und seinem Sohn einen Angelausflug zum in Belgien benachbarten Forellenteich unternahm. Mit selbstgebauten Angeln. Die wiederum mit Teleskopstäben aus balinesischen Gartenflaggen des 1€ Ramschers im belgischen Supermarkt ;-DDDD. Und die Wiederum mit selbstgedrehten Angehaken und Metallfedern aus der Garage als Gewichte. UND!! Natürlich auch mit selbstgesuchten Regenwürmern! Alles ohne Kays ansteckende Begeisterung, große Vorstellungskraft, sagenhaftes Geschick und dieses sensationelles Allzweckmesser aus dem Bergzeit-Shop unvorstellbar.






Tja. Schön wäre jetzt, wenn ich davon berichten könnte, was für Unmengen Fisch sie alle nach Hause geschleppt haben. Hm. Aber ihr ahnt es schon. Nix. Das Einzige was an dem Tag nach Fisch aussah und was ich zwecks Frustvermeidung vorausschauend wie ich nunmal bin schon mal in den Ofen geschoben hatte, waren diese klitzkleinen Wale. Das Rezept dazu findet ihr HIER.




Wer jetzt wissen will, wo ich diese super Kekswalform herhabe, ha!.........den muss ich enttäuschen. Ihr glaubts vielleicht nicht, aber als die Jungs angeln waren, habe ich aus einem ollen kreisrunden Keksausstecher (Wer braucht denn sowas?! Oder war das mal ein Ei??? Noch bescheuerter!) und dem schon oben gezeigten Victorinox Supertool den Wal einfach selbst gebogen ;-)! Selbst ist die Frau.




 Isser nicht süß am grinsen ;-D?




Und für alle dies noch aushalten.......so angeltechnisch meine ich ;-D........wir haben inzwischen eine richtige Angel gekauft. Samt notwendigem und völlig überflüssigem aber todchicem Zubehör. Wir haben auch einen Jugendangelschein mit stundenlangem Abhängen aufm Amt organisiert, den Nachbarn verrückt gemacht, der einen Angelschein hat, Tonnen von Büchern gekauft und uns tierisch schlau gemacht wann wo wie man was überhaupt angeln darf, denn wer glaubt in Deutschland darf man mal eben so seine Kordel in ein xbeliebiges Wässerchen halten, hat geirrt. Jetzt muss nur noch ein echter Fisch her ;-)!

Kommentare:

  1. Auch hier darf man es nicht einfach so....aber es wird viel geangelt, und jetzt flüster ich mal (die Jungs sollen das nicht hören) auch viel gefangen^^

    Ich selbst kann damit auch nicht viel anfangen bzw. könnte ich die Fische nicht töten oder auch ausnehmen. Zumindest würde es mir sehr schwerfallen^^ Finde es aber klasse das sich deine Jungs dafür begeistern können, und auch das die erste Angel selbstgebaut wurde. Wird immer eine Erinnerung bleiben.

    Übrigens hab ich irgendwo mal gelesen oder gehört das auch bestimmte Fische (ne, frag nicht welche) Erdnussflips als Köder mögen....wird aber wohl Anglerlatein sein^^

    Wünsche euch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne, als ich Kind war wollte ich auch selber Angel bauen und Fische aus der Donau fangen :-) Es ist schön, daß es auch noch heutzutage Kinder gibt, die noch was selber basteln versuchen und nicht alles sofort fertig bekommen.
    Die Fischkekse sind süß. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @ Nova: Erdnussflips???? Keine Ahnung! Aber wir wissen inzwischen schon mal, dass Dosenmais ne sichere Kiste ist. Wär ich im Leben nicht drauf gekommen!
    @ Flögi:Ja genau. Kaufen kann ja jeder. Wenigstens probieren muss man das mal, auch wenns dann irgendwie nicht wirklich fluppt. Zumindest Haken sollte man immer kaufen, hab ich inzwischen gelernt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sprachlos. Die Form hast du SELBST gebogen? Geht das nicht total schwer? Das Resultat ist jedenfalls perfekt geworden, ich finde den Fisch sooo süß.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. @ Jutta: Doch klar! Ist suuupereasy, man darf sich da einfach nicht so viele Gedanken machen obs klappt oder nicht. Ehrlich.

    AntwortenLöschen