Montag, 27. Januar 2014

Burj Khalifa

Wer von euch mal nach Dubai reist, darf es auf gaaar keinen Fall versäumen, ein Auge auf den großartigen Burj Khalifa, das zur Zeit höchste Gebäude der Welt zu werfen. Was für ein Monsterkracherriesending! Der Burj ist sowas von hoch, das habt ihr in euren kühnsten Vorstellungen noch nicht erdacht! 2004 mit dem Bau gestartet, wurde 2009 die Endhöhe von 828 m erreicht. Seit seiner Einweihung im Januar 2010 ist er nun offiziell das höchste Gebäude der Welt. Unfassbar riesig, hoch und gigantisch!


Der Burj Khalifa besitzt 163 bewohnbare Etagen, die höchste befindet sich auf 584,5 m, Aufzüge führen allerdings bis auf die 189. Etage auf 638 m. In den ersten 37 Stockwerken befindet sich das wirklich wunderschöne Armanihotel, darüber die Etagen sind von Büros und einigen Suiten belegt. Im 122. Stock, also auf m befindet sich das At. Mosphere, das höchstgelegene Restaurant der Welt. Die Besucheretage mit Aussichtsplattform und Außenterasse befindet sich im 124. Stock auf 452 m.


Will man einmal mit dem Aufzug auf die Besucheretage hochfahren, reserviert man am Besten

HIER 

schon im Vorhinein die Tickets für eine bestimmte Uhrzeit seiner Wahl, denn am Schalter in Direktverkauf sind sie deutlich teuerer. Kinder bis 3 Jahre sind frei, bis 12 ermäßigt und ab 13 ist man vollzahlend, d.h. 125 Dirham (etwa 25 €) im Vorverkauf und 400 Dirham ( etwa 82 €) regulär. Es lohnt sich also einmal kurz zu checken, wann noch freie Zeiten im Zeitplan des Burj Khalifa zu haben sind.


Organisatorisch und showmäßig ist dann die Auffahrt perfekt bis ins Minidetail ausgeplant. Man folgt einem eindrucksvoll durch verschiedene Minifilmchen und Förderbänder gestalteten Weg zu den Aufzügen und rast dann mit einem ganz normalen Aufzug hoch ins 124. Stockwerk. Zunächst hatte ich ein klein wenig Sorge, dass man die raketenmäßige Auffahrt ( ich hab da sowas von 10 Stockwerken pro Sekunde im Kopf???) unangenehm im Magen spürt.......war aber nicht so ;-). Waschlappengedanken, wah ;-)?


Der Ausblick von oben ist dann wirklich grandios. Wir hatten zum Glück einen Tag mit ziemlich guter Sicht erwischt.......erstaunlicher Weise ist es in Dubai trotz konsequent brennend heiß scheinender Sonne oft diesig ( was wenigstens ein wenig das Hirn schont ;-)).....man hat im Sommer ja wirklich das Gefühl man verglüht zu einem Stäubchen, selbst nachts um 12 ist es noch 40 Grad! Ich danke dem Erfinder der Klimaanlage an dieser Stelle noch mal ausgiebigst!). Ich fand es auch ganz clever tagsüber hochzufahren, auf jeden Fall mein Favorit, denn dann hat man eine schöne Fernsicht.......wobei.......abends hat es bestimmt auch seinen Reiz.....von oben auf des beleuchtete Dubai schauen muss auch großartig sein!






Ja und jetzt kommt der Knaller! Wenn ihr dann nun entgegen meinen Anweisungen doch Abends da seid ;-)))).......

...... wenn ihr dann also abends nach erfolgreicher Erklimmung des Burj Khalifa wieder heil an dessem Fuße steht, genauer gesagt am Lake Dubai........ja dann seht zu, dass es zwischen 18 und 23 Uhr ist, denn dann finden dort jede halbe Stunde die ......sorry wenn ich das jetzt mal so sagen muss ....... affenartigunglaublichphänomenalgigantomanischsten Wasserspiele, die ihr je gesehen habt statt. Mit musikalischer Untermalung weit über den kompletten Lake hinaus! Um den kompletten Lake herum sind Soundsysteme angebracht, die jede Disco in den Schatten stellen. Und es wird jedes Mal ein anderer Song, mal klassisch, mal Pop, mal traditionell gespielt und wassermäßig umgesetzt. Die Dubai Fountain kann über eine Länge von 250 m ein Wasserspiel mit bis zu 1000 verschiedenen Wasserimpressionen in Höhen von bis zu 150 m erzeugen. Ich las irgendwo, es seien die größten Wasserspiele der Welt. Der Oberhammer. Las Vegas pack ein, Dubai ist da!

Der Film ist natürlich von mir selbst gedreht und nicht einfach nur schnöde aus Youtube verlinkt......hört mal auf meine leise am Ende dahin gehauchten Worte......;-D......ich war danach echt feddisch mitte Welt....und die nächsten 4 Shows haben wir uns auch noch reingezogen.....haha.....wir waren da quasi gar nicht mehr wegzubekommen! Hallo????? Die sprengen da fast den See in die Luft ;-DD!!!




Nicht zu empfehlen ist übrigens die Teilnahme an der Showeinlage in einer dieser Dschunken auf dem See, zu sehen links im Bild/auf dem See.......da werdet ihr bei schlechter Windlage ein......äh......klitzekleinwenig ;-).......NASS!!!


Nachtrag:

Warum das Video bei einigen von euch nicht funktioniert weiß ich nicht. Bei mir fluppt das auf allen Rechnern, apple wie windows. Das Video ist mit einem Handy aufgenommen und überhaupt nicht bearbeitet, geschweige denn Musik unterlegt, das ist die original Musik vor Ort die man hört......wie man auch an meinem Brabbeln am Ende hören kann ;-DDD. Ich weiß also nicht was ich tuen kann.


Kommentare:

  1. Ohhhh da kamen Erinnerungen ...
    Dubai ist eine Reise wert.
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Atemberaubende Fotos! Ich will auch Urlaub *stampf*
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Als wir in Dubai das letzte Mal waren, da war der Turm noch im Bau. Ich würde NIEMALS da hoch fahren, mir wird schon im zehnten Stock schlecht. Ich bewundere Deinen Mut!!! So eine Show hatte ich mal in Singapur, aber Dubai toppt ja immer alles!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. PS: Bei mir funktioniert das Video wegen irgendwelcher Rechte nicht???
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schön und ich danke dir dass du uns mit Fotos und so einem tollen Video daran teilhaben lässt. Ich könnte nun einfach nur vor mich hinträumen....

    Wahrscheinlich werde ich da nicht mehr hinkommen, aber träumen darf ich dann ja weiter.

    Tollen Wochenstart und herzliche Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Das Bild mit den Menschen vor dem großen Panoramafenster ist ja toll!

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  7. Aahhh, so toll beschrieben - besonders die Fahrt im Aufzug mit 10 Stockwerken pro Sekunde, haha!
    Die Wasserspiele sind ja wohl der Hammer...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Zitat: Leider ist dieses Video, das Musik von SME beinhaltet, in Deutschland nicht verfügbar...

    Schade, aber auch ohne das Video eine schöne Beschreibung. Ich glaube, dass Dubai am Besten dazu geeignet ist zu beeindrucken, zumindest was die Bauwerke betrifft.
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anne, spannender Bericht! Ich hätte in so einem Gebäude Angst, daß es mit einem Windstoß "umkippt". Es ist irgendwie sehr schwierig dort eine richtige Stabilität vorzustellen. :-) Das Video kann ich leider nicht anschauen, irgendwas mit Urheberrechten...du hast wahrscheinlich eine Musik daruntergetan...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Na super, schicke ich meine Nachricht, dann Ladefehler bei der Seite und ist alles weg. :-(

    Also ganz spannender Bericht ist es. Ich würde mich da oben trotzdem unwohl fühlen und nicht wegen Höhenangst (die habe ich nämlich nicht!) sondern irgendwie würde ich immer denken, das Gebäude kippt von dem ersten Wind bald um. :-)
    Das Video kann ich nicht anschauen, wegen Urheberrecht...du hast wahrscheinlich eine Musik dazugefügt...schade.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. @ ALLE: Warum das Video bei einigen von euch nicht funktioniert weiß ich nicht. Bei mir fluppt das auf allen Rechnern, apple wie windows. Das Video ist mit einem Handy aufgenommen und überhaupt nicht bearbeitet, geschweige denn Musik unterlegt, das ist die original Musik vor Ort die man hört......wie man auch an meinem Brabbeln am Ende hören kann ;-DDD. Ich weiß also nicht was ich tuen kann.

    @ Sylvia: Ja das seh ich auch so. Dubai ist toll. Diese Vorurteile versteh ich gar nicht .....hört man ja oft!
    @ Susanne: Ach du arme, dir würd ich ich auch so nen Urlaub gönnen, du hast in letzter Zeit soviel mitgemacht! Und trotzdem noch diese dollen Kinderparties ;-DD!
    @ Tinka: Dir wird schlecht? Aber man sieht im Aufzug gar nix und die Besucheretage ist ganz harmlos. Alles zu, auch der Balkon ist nur nach oben offen. Das kann man glatt aushalten. SO mutig bin ich gar nicht ;-)!
    @ Nova: Sag niemals nie!
    @ Papagena: Oh danke, ich finds auch witzig!
    @ Christiane: JA wirklich, diese Wasserspiele! Ich hatte das extreme Bedürfnis das mal zu posten. Ich finde die auch den HAMMER!
    @ Susann: Dubai ist ein schrilles Ding nach dem nächsten. Immer noch höher größer besser dicker und mehr. Manchmal muss man da schon lachen, ist aber auch irgend wie cool, weil die das so lässig und ohne mit der Wimper zu zucken machen. Geld? What´s that???
    @ Flögi: Hihihihi......umkippen ist gut ;-D. Ich sah gestern eine Reportage über den Bau des Burj....der absolute Wahnsinn mit welcher Technik und welchen Materialien da gebaut wurde. Wenn der umkippt....ich weiß es auch nicht. Die haben den extra im Windkanal getestet, deshalb die Ecken abgerundet und ihn nach der vorherrschenden Windrichtung ausgerichtet. Unglaublich was?

    AntwortenLöschen
  12. Das Video kann ich gerade leider nicht öffnen...da wären meine Kollegen wohl etwas verwirrt ;). Aber ich kann es mir gut vorstellen. Wenn es um viel BlingBling und Brimborium geht, bin ich auch immer total von den Socken. Ich seh schon...ich muss nochmal nach Dubai. Vor 10 Jahren war das nur ein piefiges "Dorf" in der Wüste und fast ein bisschen öde. Toll...jetzt hab ich ganz schlimmes Fernweh. Snief. Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Da werden schöne Erinnerungen an unsere Zeit in Dubai wieder wach. Das Video öffnet sich und ich kann es sehen. Schöner Bericht!

    AntwortenLöschen