Samstag, 21. Dezember 2013

Hilfe!……jetzt bin ich doch weihnachtswuschich…….und es gibt White Choclate Lemon Buttons!

 Ach du Schreck. Jetzt hat mich doch gekriegt. Die große Weihnachtswuschichkeit. Hilfe! Macht das Punkte im Gesicht? Bekommt man davon große Füße oder rote Ohren????? Wochenlang hab ich lächend all den durchdrehenden Menschen um mich rum zugeschaut, beim Metzger die Kundin links neben mir beruhigt, die fast die Kundin rechts neben mir gewürgt hätte, weil sie sich VOR MICH gedrängelt hatte und mir doch glatt die letzte Kinderwurst weggekauft hatte. Ruuhhiiischhhh……janz ruhhiiischhhhh, liebe Frau…..auch wenn ich es ganz doll rührend fand, dass sie sich wie eine Löwenmutter vor mich schmiss ;-) und die andere Olle sowas von zur S……gemacht hat. ;-)….äh ja……nett von ihr oder?!

Ja und jetzt das. Gestern stand ich in der Küche zwischen Bergen von Geschenken, Geschenkpapier, Bändchen, Klebern und all dem Zeugs, hab mich selbst fast festgeklebt, getackert und geknotet und hab doch festgestellt, dass mir noch die Hälfte fehlt! Ich weiß gar nicht wie das sein kann???? Die Putzfrau hatte ich zu diesem Zeitpunkt auch schon verpasst …och neeee….was selber durch die Hütte schrubben bedeutete ;-(. Ach. Erwähnte ich auch schon den brutalen Wäscheberg im Keller? Erwähnte ich ebenso, die von mir veranstaltete Party morgen, für die ich noch rein gar nichts organisiert hatte???? Na und Schulcominghometime für alle Ü´s wars dann auch noch und weit und breit kein fertiges Mittagessen in Sicht.
 Alarmstufe rot. Frau Ü bekommt den irren Blick, verdreht die Augen und kippt aufs Sofa mit zerzaustem Haar????




Nein. Äh nur ein bisschen zumindest ;-). Herr Ü hat gesaugt, gebügelt ist immer noch nicht……solange noch ein T-Shirt im Schrank ist soll mal eine motzen !……, fehlende Geschenke hab ich auf Montag verschoben…mein Gott bin ich verrückt???……für die Party hab ich nen Blitzeinkauf veranstaltet und zum Mittagessen gabs Yoghurt mit Obst…zum Selbermachen ;-)…selbst ist das Kind ;-)! Und dann sind wir erstmal ins Kino. Also ich und Ü 3.0. Die Schneekönigin…sehr süß!!! Der Trick ist nämlich DER………;-)…….stressfrei werden durch widersinnige Tätigkeiten! Ich liebe das und wird regelmäßig genauso umgesetzt. Kommt auf den ersten Blick hirnlos rüber, wirkt aber wie ein Weichspülgang für den gestressten Organisator! Und soll ich was sagen? Hinterher…also nach dem Kino….. war ich sogar so gut drauf, dass ich erstmal ne Runde Kekse gebacken habe……und mich wieder mit Freude um die Päckchen gekümmert habe.




Die Kekschen standen schon lange auf meiner Liste. Ich hatte sie auf einem amerikanischen Blog gesehen. Aber wie fast immer bei mir bei amerikanischen Rezepten trotz pingeligster Umrechnung der Cups in Gramm…….die Rezepte fluppen einfach nicht! Haben die da anderes Mehl? Andere Butter? Oder einfach andere Luft??? Was ist das? Warum werden amerikanische Rezepte bei mir immer nix???? Keine Ahnung. Ich hab dann einfach das Rezept ganz neu gemacht. Auf meine Art neu gestrickt. Nur die Optik ist noch die aus Amerika. Aber die fand ich auch besonders hübsch!




Einen Teig aus folgenden Zutaten kneten:

240 gr Mehl
3 Eßl gemahlene Mandeln
100 gr Butter
80 gr Zucker
150 gr weiße Schokolade gehackt
1 Ei
1 Prise Salz
Abrieb und Saft einer ganzen Biozitrone
eine Messerspitze gemahlene Vanille


Den Teig zu kleinen Kugeln etwa von der Größe eines kleinen Flummies (Für alle die nicht regelmäßig kleine Flummies im Haus einsammeln: Größe irgendwo zwischen Hasel- und Walnuss ;-)!) formen und die Kugel einmal in einem Schälchen durch Zucker rollen.




Die Kugeln dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit einem Zahnstocher ein Kreuz darauf drücken.




Die Kekse im auf 190 Grad vorgeheizten Ofen etwa 10-15 Minuten backen.




Ja und dann hatte ich die ganze Zeit schon diese Anhänger für meine Päckchen im Kopf. Keine wahnsinnige Neuerfindung des Rades aber hübsch! Dazu hatte ich schon vor Wochen eine selbstaushärtende Knetmasse gekauft (nanunana 1,99 €!). Die Knete einfach ausrollen…..nicht zu dünn!…..und einfach mit Keksausstechern Formen ausstechen.




Wer mag, kann noch ein Muster mit einer alten Serviette aufprägen, oder mit Keksstempeln oder sonstigen Stempeln einfach noch ne weise Botschaft für die Nachwelt draufdrücken.




Und bloß nicht das Loch vergessen ;-)! Es soll Personen geben, denen das passiert ist. Tsss…..




Und siehst dann nicht hübsch am Päckchen aus???? I love it!





Einkaufsliste:


240 gr Mehl
3 Eßl gemahlene Mandeln
100 gr Butter
80 gr Zucker
150 gr weiße Schokolade gehackt
1 Ei
1 Prise Salz
Abrieb und Saft einer ganzen Biozitrone
eine Messerspitze gemahlene Vanille

Zucker zum Durchrollen 

Kommentare:

  1. Aahhh, die Lemon Buttons sehen sooo lecker aus! Ob ich auch nochmal backen sollte...?
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ha, das finde ich herrlich, Chaos Chaos sein lassen und ab ins Kino!
    Und dann noch Plätzchen backen und so schöne Fotos einstellen! Ich wünsche viel Spaß bei der Party und bring die letzten Tage stressfrei über die Bühne :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Haha, schön, dass dir meine Pferdchen so gefallen! Vielleicht findest du ja irgendwo im Freundeskreis ein Kind, das sich als Reiter eignet...
    ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar, und so einfach. Ich habe auch heute Plätzchen mit meiner Freundin gemachat, werde die Bilder morgen posten.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  5. Schauen lecker aus und scheinen ja auch wirklich schnell zu gehen.

    Siehste, nun hat es dich doch noch erwischt *gg* Irgendwie kommt man doch nicht daran vorbei, gelle^^

    Danke dir auf für die Anhängerinspiration und wünsche dir und deinen Lieben für morgen einen wundervollen 4.Advent.

    Liebe Abendgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Ein super Trick mit den widersinnigen Tätigkeiten - ich merk's mir! Und die Anhänger sind ja der Hit!! Ich brauch auch so Buchstabenprägedinger, und dann kann man ja sogar _Namensanhänger_ für die Geschenke machen! Dein Päckchen sieht super aus - wenn man das sieht will man überhaupt kein buntes Geschenkpapier mehr, so stylisch ist das! Mache mich frisch beflügelt ans Verpacken. Danke!!

    AntwortenLöschen
  7. @ Fahrradfrau:Aber sicher backst du die! Und ich werd ein Kind finden, dem ich so ein Pferchen machen kann ;-)!
    @ Tinka: Jetzt schaff ich die letzten Tage auch noch, wa?! Zur Not geh ich einfach ständig ins Kino!
    @ Mersad: Na da bin ich gespannt, was ihr gebacken habt. Auch wenn ich das Nachbacken wahrscheinlich auf nächstes Jahr verschiebe, so langsam hab ich süß über!
    @ Nova: Ja irgendwie versucht man jedes Jahr dem Wusel zu entgehen…..na und dann aufn letzten Drücker …..zack!….biste doch mittendrin im Weihnachtschaos ;-)!
    @ Enchen: Ja genau…eigentlich wollte ich das auch noch schreiben mit den Namen….da siehst mal wie wurschtelich ich bin! Ach und mit dem Packpapier, ja, das hab ich dann auch verdaddelt…..da wollte ich eigentlich auch noch was zu sagen…wie toll günstig und cool das so aussieht!….und wie toll man das auch einfach mit schwarzweißen Maskingtape zukleben kann und so….ähhja….dann wohl nächstes Jahr ;-)!

    AntwortenLöschen
  8. Haha, also das mit den widersinnigen Aktionen muss ich mir dringend merken. Dir hat man jedenfalls mal gar nix von Wuschigkeit angemerkt. Im Gegensatz zu Dir, renn ich ja immer wie ein aufgescheuchtes Hühnchen durch die Gegend. Frau Hibbel halt. Aber jetzt kenn ich ja Dein Geheimrezept. Und ich dachte schon Du rauchst Dir ein Tütchen oder machst zwischen Keksen, Einkauf, Party Orga und Sternausstechen ein bisschen Oooohm und Yoga. Chrchr... Schöööön wars übrigens. Auch wenn der kleine Herr M. mich an dem Abend an den Rand des Wahnsinns getrieben hat. Weihnachtsgrüssel, Nadine PS. Diese Keksausstecher...die brauch ich auch für nächstes Jahr!!!

    AntwortenLöschen
  9. @ Nadine:Wo hab ich die Keksausstecker nur her????? Ich weiß es wirklich nicht mehr. Auf einmal waren se da ;-)! Tssss und von wegen Wuschichkeit nicht angemerkt…..pfff…..du warst nur abgelenkt durch Monsingiore M…den ich übrigens wieder sehr zuckrig fand. Und meine Jungs auch…..alle! Bis nächstes Jahr, feier schön!!!! Anne

    AntwortenLöschen