Montag, 11. November 2013

Wie man einen Adventskranz stylt ohne gleichzeitig ein Loft in NY kaufen zu müssen......buuhuuuuu!!!!

Mädels!......und Jungs sofern anwesend.......so langsam geht es schnurstracks auf Weihnachten zu. Wir befinden uns kurz vorm Einbiegen auf die Zielgerade, will sagen, die Adventszeit naht. Und auch dieses Jahr habe ich alter Adventsranzanzündevergesser wieder allen jahrzehntelangen Vorjahreserfahrungen zum Trotz ganz stur wieder einen "Kranz" aufm Tisch stehen. Nanuja......ein Kranz ist es auch dieses Jahr wieder nicht geworden. Die traditionellen Gebinde aus Tannengrün sind eh nicht so meins, das konnte man schon in den Vorjahren erahnen, wie z. B. HIER , HIER oder HIER. Dieses Jahr allerdings, habe ich nur noch was für die ganz hartgesottenen Industrial chic und Schlichtheit-Fans zu bieten. Und das hat wirklich nix damit zu tun, dass ich da irgendwie lieblos rangegangen wäre, so vonwegen "Vergess ich eh!" Nenene, ich hab mich sogar eher noch zusammengerissen und die ursprüngliche noch viel schlichtere Idee "aufgepimpt"......ha!.......wenn ihr wüsstet, was zunächst meinerseits geplant war ;-). Ich erzähls euch gleich!





Also.......eigentlich wollte ich ja nur ein paar leere Glasflaschen mit Porzellanplopverschluss und lässig aufgeklebten schwarzen Zahlen mit einfachen weißen Kerzen auf den Tisch stellen......also das fand ich in meiner Phantasie absolut großartig! Hmmm......aber dann......ja dann hab ich mir das mal konkret ausgemalt und festgestellt, dass wir dafür einfach nicht cool genug wohnen. Damit meine ich, wir müssten für diesen Adventskranz (hahaha!!! Adventskranz nennt die son Ding!!! ;-D) in einem absolut endcoolen Loft mit weißem Betonboden, weißen Wänden (Ziegel natürlich!), riesigen bodentiefen Fenstern und Stahlträgern von links nach rechts mitten im upgegradeten, kernsanierten Industriegebiet wohnen. Am besten in New York oder so.  Tja. Was würd ich nicht alles für eine passende Location für meinen Adventskranz tun, also ICH WÜRDE SOFORT EIN LOFT IN NEW YORK KAUFEN, aber leiderleiderleider..........Herr Ü fand den Aufwand fürs wöchentlich Kerzenanzünden, was wir eh vergessen, irgendwie zu groß: "Stell dir vor wir vergessen jeden Sonntag hinzufliegen?????? Vom Anzünden red ich ja gar nicht erst!?!?!" Jajaja......was wir immer so alles vergessen. Läge im Bereich des nicht ganz Unmöglichen. Son Mist aber auch.




Na und wie ich dann so nachts im Bett lag ( Ich wälze immer nachts im Bett die großartigsten Zusammenschraube-, Umräum- und Aufhübschideen......ist wahr! Ehrlich!) und noch mal so recht über die Flaschen mit Zahlen und Kerzen, also den schlichtesten aller schlichten "Kränze" nachdachte, da hatte ich plötzlich die verstörende Assoziation mit einer durchnummerierten Altglassammlung.
Ich sags euch......wie schnell man nach sowas mit grandios geglaubten Ideen durch ist ;-D......ihr haltet das nicht für möglich ;-D!





Naja......aber irgendwas von der Ursprungsidee ist dann doch noch übrig geblieben (Mein Loftadventskranz........buhuuuuu........ich will nach NY!!!!), seht ihrs? 0,5 l Glasflaschen in der abgespeckten ohne Porzellanstöpselvariante aus den Tiefen des Netzes, schwarze Etiketten mit Zahlen von Ikea und Metallsternzahlen auch wieder aus dem Netz. Ja und um dann doch noch ein wenig Loftfeeling reinzubringen hab ichs doch tatsächlich geschafft eine Betonschale (Depot) aufzutun in der die Flaschen nun stehen. Also eigentlich bin ich jetzt damit glücklich. Ohne Loft in NY....... auch wenn ich jetzt wo ichs schon wieder aussprech, doch noch mal kurz aufheulen muss und mein Herz ein klitzekleines wenig blutet.......buhuuuuuu......Schluss!!!......also das ist jetzt so super. JA! Oder was??????? ;-D Jetzt muss ich nur noch anzünden. Lächerlich einfach da jeden Sonntag dran zu denken, ne?




Ach und und so als Style-Ad-on............wisst ihr eigentlich was in dieser Wahnsinnströdelscheune in der Eifel so hupsschwups in meine Tasche sprang und sich jetzt ganz vortrefflich neben dem zauberhaften Adventskranz macht? RETRO-ENTI! Ich weiß zwar nicht wofür womit wohin, aber das haben so Teile so an sich.......sie wollen einfach mit und sind dann einfach da ;-). I love it! ;-)



Apothekerglasflaschen von HIER

Kommentare:

  1. Also wenn dir das in diesem Jahr nicht gelingen sollte, dann weiß ich es auch nicht *gg*

    Das ist wieder mal so eine typische Frau Ü.-Idee, schlicht-einfach und doch so genial. Ich würde mal sagen da braucht kein Loft her, zumindest keines in NY, denn schöner wohnen geht doch gar nicht mehr.

    Gefällt mir sehr gut und passt ja auch super dort hin.

    Wo ich allerdings noch gespannt drauf bin ist, ob die Retro Ente auch so bleibt ;-)

    Tollen Wochenstart und liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Quietsch...die Ente. Die hätt ich wahrscheinlich auch eingepackt. Wofür auch immer. Und das Loft....ja also das ist ja wohl das Mindeste was man so braucht um einen Advents"kranz" in Szene zu setzen. Bin da ganz bei Dir. Vielleicht sollten wir mal ernsthaft mit Deinem Mann sprechen? *ggg*

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, einfach nur cool! Unsere Idee war ähnlich...4 dunkelrote Kerzen auf ein schönes altes Brett stellen fertig...aber bei inzwischen (seit September) 3 kleinen Kindern kannst du Dir ja die traurigen und enttäuschten Gesichter vorstellen...also pimpen wir wohl oder übel noch auf...schöne Adventszeit Euch fünf :-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Nova: Ich arbeite an mir was das wöchentliche Zündeln angeht. NA und die Ente...klaro bleibt die so....bin mir ganz sicher......äh.....sicher.....ja ;-).
    @ Frau Hibbel: Wir nehmen den einfach mal zwischen und legen die Argumente aufn Tisch.....paff!......öhhmmm........hast du welche??? Egal.
    @ GesternWunder: Oh dir/euch auch und auch noch herzlichsten Glückwunsch zum Dritten ( also bitte richtig lesen! ZUM Dritten nicht ZU DEN Dritten! Das wünsch ich dir mit 90 ;-DD!!)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau Ü,
    ich hab sie gerade entdeckt durch Frau Hibbel.
    Schön ist es hier und der Advents"kranz" großartig.
    Viele Ninjasssiebengrüße

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus. Bin gleich im Netz auf die Suche nach Flaschen gegangen. Der wird nachgebastelt, also so ähnlich. Danke für die Anregung.
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  7. @ Ninjasieben: Welcomewelcome! Schön dich hier auffe Couch zu haben!
    @ Susann: Das ist ja cool......ich kann nie glauben, dass irgendjemand ernsthaft meine Ideen aufgreift und nachbaut. Das find ich jetzt ganz großartig ;-)!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht das toll aus - auch ohne Loft und so...
    Mir gefallen die Teile nicht nur im Viererteam, könnte mir sowas auch einzeln oder paarweise ganz gut vorstellen - saisonunabhängig sozusagen. Und die Ente ist ja überhaupt zuuu schön um wahr zu sein!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. @ Fahrradfrau: Ich hab auch schon die Idee an Weihnachten einfach ganz viele von den Flaschen in der Mitte des Tisches aufgereiht aufzustellen...groß, klein. dick, dünn....stell ich mir auch cool vor. Ach und die Ente......;-)!

    AntwortenLöschen
  10. @ Fahrradfrau: Ich hab auch schon die Idee an Weihnachten einfach ganz viele von den Flaschen in der Mitte des Tisches aufgereiht aufzustellen...groß, klein. dick, dünn....stell ich mir auch cool vor. Ach und die Ente......;-)!

    AntwortenLöschen