Sonntag, 14. Juli 2013

Sweet Table für den Fußballgeburtstag

Wer hätte das gedacht, dass ich dann doch noch mal Geburtstag im Sommer feiere. Bei Sonnenschein und ganz tollen Temperaturen......juchz!.....ganz ohne Wiedergeburt und Reinkarnation.......einfach aus der Not raus quasi, weil wir vorher einfach nicht die Kurve bekommen haben ;-). Jippi! Endlich!

Letzte Woche war es soweit: Ü 2.0´s Fußballparty!  Mit 12 Jungs plus den eigenen......vor ein paar Jahren hätte mich das noch unter Strom gesetzt. Na und heutzutage vertrödel ich meine Zeit an solchen Tagen mit dem Aufrüschen eines Sweet Tables. Haha! Ich hab da richtig Herzblut reingelegt.......und war so in Gedanken bei meiner hübschen Wimpelgirlande, den netten Eimerchen und meinen beklebten Fläschchen und so, dass ich noch am Vorabend der Party unseren Nachbarjungen, der natürlich eingeladen war,  ganz hirnlos fragte, was er den morgen so macht.......????........dumdidum.......ich hab selten einen fragenderen Blick bekommen ;-)))))!!! Aber hey! Ich hatte ja auch sonst nix vorzubereiten, ich meine irgendwelche Spielchen oder sowas.........da kann man schon mal etwas verschusselt nur im eigenen Futter- und Dekothema hängen bleiben ;-)! Haha.





Sagt nix. Ich hab einfach eine Woche lang Wimpelchen und kleine Sternchen samt Buchstaben zugeschnitten und geklebt, Stöcke in Eimerchen mit gedanklich vorhandenen, aber real nicht existenten kleinen Steinchen gesteckt, bin grundlos hektisch in den Baumarkt gefahren um selbige zu beschaffen, habe ein paar Cupcakes gebacken, Hamburger Patties fürs abendliche Grillen vorbereitet, kleine Gummifußbälle organisiert und weltgrößte Menge Sweets gekauft. Ist doch auch mal schön und mir hat das wirklichwirklich Spaß gemacht. Das glaubt keiner ;-))))???? Doch klar......ihr kennt mich doch inzwischen. SO ist das ;-)!




Und wer sagt eigentlich, dass es Kindern egal ist, obs hübsch oder unhübsch hingestellt ist? HA!

Alle meine Kids sagten AUSDRÜCKLICH wie schön sie den Table fanden. Ohne Aufforderung und ohne ein schubsendes "NA??? Wie gefällts dir????!!!!". Ehrlich! Und soll ich euch das Beste überhaupt erzählen?




Der absolute Partyhit waren die mit Namen beklebten Glasflaschen! Ich war sehr überrascht. Eigentlich war mein Hintergedanke ja nur, dadurch ständig herumstehende Getränke zu vermeiden. Die Jungs fühlten sich aber durch diese "Pseudobierflaschen" total erwachsen und ploppten sich ständig zu. Prost! Jetzt noch mit Limo und Zitronentee, in ein paar Jahren wohl mit Bier & Co ;-)!




Sweets hatten wir eindeutig zu viele. Das war aber egal, die sollten ja auch nicht aufgegessen werden......ich brauchte das für die Optik ;-)......die Eimer wären sonst zu leer gewesen.




Erwähnte ich eigentlich schon, dass ich auch noch schnell dieses Chevronbild für den Hintergrund malen musste??? Es ist eigentlich viiiiiel zu klein, ich hatte aber einfach keine passende, größere Leinwand im Keller, ach und eigentlich wollte ich das mit dem Chevron ja auch erst einmal nur ausprobieren.  Mit Schablone herstellen, anlegen und immer weiter verschieben, ihr wisst was ich meine, ja???? Ich bin im Moment total verrückt nach Chevron und mach bestimmt noch ein größeres Bild damit, jetzt wo ich ja weiß, wie es so fluppt.






So, und zum Schluß noch mein wirklich genial saftiges, schokoladiges Cupcakerezept. Wir fandens alle super.




Zutaten für den Teig:

200 gr Mehl
50 gr Kakaopulver ungesüßt
100 gr Zucker
125 gr weiche Butter
2 Eier
8 Eßl Milch
80 gr gehackte Schokolade
1 Msp gemahlene Vanille
2 Tl Backpulver

Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig vermischen, bei Bedarf noch etwas Milch dazu geben, bis der Teig schön cremig ist. Den Schokoteig dann in  Cupcakeförmchen geben und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Meine Muffinförmchen waren sehr klein, u.U. müsst ihr länger backen!

Zum Verzieren habe ich einfach weiße und dunkle Kuvertüre über die Cupcakes gegeben und mit Marzipanfußbällen, -schuhen (Hema) und ein paar Silberperlen weiter aufgehübscht. Das ging total schnell.



Einkaufsliste:


200 gr Mehl
50 gr Kakao
100 gr Zucker
2 Eier
80 gr Schokoraspeln
125 gr Butter
gemahlene Vanille
Backpulver
8 Eßl Milch

Kommentare:

  1. Wie immer traumhaft schön, bei dir möchte man selbst noch zum Kind werden^^

    Ganz ehrlich....sowas habe ich noch nie erlebt. Soviel Herzblut...du bist ne tolle Mami!!! (das musste auch mal von mir gesagt werden)

    Wünsche dir und deinen Lieben einen wunderschönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne, unglaublich, was du alles machst, bastels, sieht so toll aus, ich bewundere dich dafür und möchte ich dich am liebsten "ausleihen" daß mir eine tolle Hohczeitsdeko herausfindest...ich habe schon einiges zusammengekauft, aber ich habe nicht eine besondere Begabung dazu. Wohin geht dann der Urlaub??
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht soo gut aus! Ich warte mit jedem Beitrag mehr auf Dein Buch!

    Und die Sweets werden ja so schnell nicht schlecht..., bei den köstlichen Cupcakes weiß ich aber auch, wovon ich mehr gegssen hätte...

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  4. @ Nova: Ach du bist ja schrecklich lieb :-)......aber pssst...... soll ich dir was sagen?......ich mach das glatt weil ich selber Spass dran hab und echt nicht nur, weil ich die beste Mutter der Galaxie werden will!!! DIY rocks my life!
    @ Flögi: Ja Mensch blöd, dass du so weit weg wohnst.....ich käm sonst echt gflogen um dir bei der Deko zu helfen.....sowas liebe ich!!! Wohin es geht??? Psssst.....wird bald verraten :-)!

    AntwortenLöschen
  5. @ ullykat: Sowas von schokoladig sag ich dir........hmmmm....und wegen einem Buch....mein Gott....ich fühl mich ja so geehrt, dass du mir das zutraust :-))))......uiuiuiui!

    AntwortenLöschen
  6. Grandios! Da werd ich auf meine alten Tage sogar noch zum Fussballfan. Erschöpftes WinkeWinke von der Krankenfront. Du glaubst es nicht: Nesselsucht, Runde II.

    AntwortenLöschen
  7. @ Frau Hibbel: Ach du je! Zweite Runde.....wie schrecklich für J! Und bei zwei Jungs kommste höchstwahrscheinlich nicht drumrum zumindest gelegentlich mal wenigstens ein Minifussballfan zu sein :-)!

    AntwortenLöschen
  8. Nene, nicht J. Diesmal isses M. Keine Ahnung warum die kids heutzutage alle Allergien kriegen. Dabei futtert M. schon ständig Dreck ;). Stimmt...an Fussball werde ich wohl nicht vorbei kommen. So uninteressiert der Große ist, so verrückt ist der Kleene.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Ü,
    traumhaft! Toll! Ehrlich!
    Und dass es Dir Spaß gemacht hat, glaub ich Dir, mir glaubt so was aber auch nie jemand ;-)
    Und ich dachte beim Lesen noch " Mensch, da hat die Frau Ü doch gleich noch schnell, passend zur Deko ein Chevronbild gemalt ... Hihihi! Ein kleines bisschen kenne wir uns ja dann doch...
    GLG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Alter Schwede, tolle Deko, toller Text dazu. Danke, es war eine Freude zu schauen, staunen und zu lesen. Die ein oder andere Idee werde ich mir abschauen und versuchen nach zu machen. Ne Anleitung wie die Wimpelkette gemacht ist wäre schön.
    Liebste Grüße
    jasmin

    AntwortenLöschen