Montag, 24. Juni 2013

Ceasars Chicken Parmesello Salat

Puuhhh, so langsam komm ich ins Schwitzen mit den Salatideen.......aber ich halte durch.......nach diesem hier noch einer!..... wir haben Tag 6 Salatwoche! Interessanter Weise werden die Jungs hier richtig verwöhnt und ich bin absolut riesig erstaunt, wie gut mein Grünzeugs im Hause ankommt. Mit den ganzen eingebauten "Gimmicks" ( Regel Nr. 1: Immer was Knuspiges im Salat!) fressen die mir hier geradezu aus der Hand! Warum hab ich das nicht schon früher gemacht? Und wisst ihr was.....wenn die Woche rum ist, spricht doch eigentlich nichts dagegen einfach wieder von vorne anzufangen, oder ;-)? JA! So gut fanden wir das alle!




Heute fangen wir mit dem Hauptgimmick an: Die Parmesellotaler!

Dafür reibt ihr etwas Parmesan, debt ihn in kleinen Häufchen auf ein Backpapier und schiebt die Käsehäufchen bei 200 Grad für ein paar Minuten in den Ofen.....bis sie halt soooooo aussehen!.........fragt nicht nach Minuten......weiß ich nicht!




Schrecklich.......die könnte ich auch ohne Salat alle direkt aufessen.......und die Herrn hier auch.




Dann röstet ihr noch ein paar Brotwürfel in ein wenig Öl in der Pfanne. Ebenso werden ein paar Hühnchenstücke mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver angebraten.




Dann macht ihr eine Joghurtsalatsauce aus

120 gr Naturjoghurt
4 Eßl Olivenöl
4 Eßl Zitronensaft und
Salz/Pfeffer/Zucker nach Geschmack.





Schwups und schon könnt ihr den Salat anrichten:
Blattsalat auf den Teller, Mais und halbierte Kirschtomaten darüber, nun Hühnchen und geröstete Brotwürfel darüber, dann die Salatsauce und zum Schluß noch die Parmesellotaler in den Salat schubsen. Sofort essen! Parmesellotaler und Brotwürfel können sonst matschig werden!





Einkaufsliste:

100-150 gr Parmesan
3 halbe Hühnerbrüste
2 alte Brötchen oder gleiche Menge Brot

120 gr Naturjoghurt
Olivenöl
4 Eßl frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Dose Mais
10-12 Kirschtomaten
Blattsalat (Die Orientmischung! ;-) Ja! Ich hatte sie schon wieder!)

Kommentare:

  1. Lecker - genau mein Geschmack!! Habe schon unser Abendessen vor meinem geistigen Auge: Ich esse den Salat, die Kinder das Hühnchen, die Parmesan-Taler und die Brotwürfel....;-)

    AntwortenLöschen
  2. Arrrrgghhhh, Kreisch..... Ich muss mir Deinen Blog abgewöhnen! *magenknurr* Jetzt hab ich´s eeeeendlich geschafft, das hier mal was purzelt und Du kommst mit Parmesan und Brot daher.....
    Ok, ich weiß: Ich leg mir nen Anne-lecker-schmecker-Ordner an und wenn ich denn in ferner,ferner Zukunft da angekommen bin, wo ich hin will, dann arbeite ich den ab....und muss anschließend wahrscheinlich wieder von vorne anfangen :o)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut mal wieder unglaublich lecker aus! Muss ich unbedingt mal nachmachen, wobei ich bei uns leider die einzige bin, die überhaupt Salat isst. Dem Junior ist das immer alles zu grün und daher nicht essbar... B-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Schwiegermutter: Die Jungs essen inzwischen Salat. Die Dauertherapie macht's! Allerdings immer nur mit Gimmick!
    @ Jebafe: na jetzt bin ich extra schon auf Salat umgeschwenkt! Igste halt nur einen Parmesellotaler und einen Brotwürfel und Uuuuuuuunnnnnnmmmeeennngeeeennn vom Günzeugs......dann passt das bestimmt. Aber im Ernst: Herzlichen Glückwunsch zu den verschwundenen Kilos! Super!
    @ Aleksandrah: Meinste nicht er probiert vielleicht mal alles zusammen auf einer Gabel? Das schlag ich in solchen Fällen immer meinen Jungs vor!

    AntwortenLöschen
  5. Also mit solchen Beilagen kann es ja nur schmecken und Lust auf Essen machen^^ Superlecker!!!

    Könnte mir sehr gut vorstellen dass nun nach Salat gefragt wird wenn du mal länger damit ausgesetzt hast ;-)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen