Freitag, 17. Mai 2013

Salat mit Maracujadressing und gegrilltem Ziegenkäse

Ich bin ja eigentlich gar nicht so der Salatfreak, das wisst ihr ja, ich hab ja schon öfter mal davon erzählt. Langweilige Blattsalate mit sahnemäßigen Magenkrachersoßen in früher Jugend habens mir verleidet. ABER! Auch ich hab da inzwischen meinen Weg gefunden und hab da so ein paar Salätchen aufgetan, die wirklich klasse sind. So hat es mir zum Beispiel dieser kleine harmlose und mal eben so zwischendurch zuzubereitende Salat mit Maracujadressing und gegrilltem Ziegenkäse angetan. Ich wa sogar so faul, einen fertigen gemischten Salat aus der Tüte zu kaufen. Die Foodbloggerrige steinigt mich wahrscheinlich gleich (zu recht!). Dafür hat mein Mittagessen aber echt nur 5 Minuten gedauert......okay, ne 7......aber auf keinen Fall mehr und es war richtig lecker!!!




Also, wo fangen wir an? Zuerst kauft ihr einen schönen Ziegenkäse als Rolle und schneidet dickere Scheiben aus der Rolle. Wieviele bleibt eurem diätenten Gewissen überlassen. Bei mir waren es drei. Die Scheiben auf ein Backpapier belegtes Backblech legen, mit etwas Honig beträufeln und mit ein wenig gehacktem frischem Rosmarin bestreuen. Den Käse auf oberster Schiene in den auf 250 Grad vorgeheizten Ofen schieben und ein paar Minuten übergrillen, bis der Käse an der Oberfläche leicht braun wird.




Währenddessen das Maracujadressing zubereiten. Dazu das Fruchtfleisch aus 

4 Maracujas

 herauskratzen.......





 .........und durch ein Sieb streichen, dass nur noch die Kerne darin zurückbleiben. Den Saft  dann mit 

3 Eßl Walnussöl, 
2 Eßl hellen Balsamessig, 
1 Tl Feigensenf

mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.





Den Salat ( etwas bittere Sorten passen ziemlich gut.....ich hätte noch mehr Radichio vertragen können!) in einer hübschen Schüssel anrichten, das Dressing darüber geben und untermengen, dann  die angebräunten Ziegenkäsescheiben darauf geben und mit ein wenig frischem, knusprigem Brot sofort servieren. Ist das nicht mal ein Blitzmittagessen????



Kommentare:

  1. Oh mein Gott!!!
    Ich liebe Maracujas & Ziegenkäse mit Honig.... das wird in jedem Fall nachgekocht - oder gebacken ;)

    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...........psssssssst......kleiner Fehler...Maracujadressing nicht Mango *flüster* Bist bestimmt schon bei deinem nächsten Rezept gewesen, gelle^^ (unter dem Ziegenkäsebild)

    *liebmeintundguck*

    Schaut aber wieder superlecker aus...ich denke mal die Insel wäre was für dich...soviel Ziegenkäse wie es hier gibt bzw. auch hergestellt wird^^

    Ich habe ihn auch lieben gelernt und dein Salat sieht superlecker aus.

    Danke dir für das schöne Rezept und hab einen wundervollen Tag.

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Cool, an Maracuja hab ich mich noch nie rangetraut, aber als Salatsoße...? Das merk ich mir, das klingt lecker! Und das mit dem Ziegenkäse probier ich heute Abend gleich mal aus, ich mach mir ja nix draus, aber mein Sohn LIEBT Ziegenkäse, für den ist das der Hit!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. @ Blütenstempel: Jajjaja..genauso hab ich auch gekreischt, als ichs gegessen hab....das ist wirklichwirklich göttlich die Kombi! ;-D
    @ Nova: Grins....danke Nova.....was wär ich ohne dich...du solltest mein Lektor werden! Im Ernst....ich bin manchmal beim Postschreiben so abgelenkt.....das passiert ja hier alles so zwischendurch, die Jungs plaudern nonstop auf mich ein und wollen was, da passiert das einfach! Aber ich hab ja dich!!!! Dankeeee! ;-))
    @ Tinka: Na wenn dein Sohn Ziegenkäse mag, könnt ich mir vorstellen, dass er ausflippt ;-))......schmeckt riesig!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich schwöre, irgendwann kommt der Tag, da stehe ich mit meinem gepacktem Seesack vor Deiner Tür und ziehe bei Dir ein.

    Du kochst einfach zu gut und immer echt nachvollziehbar und unkomplizert. Außerdem muß man für die Zutaten nicht gleich in ferne Länder am Ende der Scheibe reisen - WEITERMACHEN, aber genauso biddeschööööön ;o))

    AntwortenLöschen
  6. @ Natalie: Mönsch Natalie....das ist aber sowas von lieeeeb der Kommentar....schräcklisch ;-DDD......ach freu ich mich.....komm ruhig her mit dem Seesack....wir werden ein Plätzchen finden!!! ;-DDD

    AntwortenLöschen
  7. Mh, lecker! Für mich als Hasenfutterfreund genau das richtige!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen