Freitag, 11. Januar 2013

Mandelgold im Glas für kalte Wintertage

Ha! Ihr denkt jetzt bestimmt.....jetzt hammwerse!!! Von wegen Alkohol ist Frau Üs Feind und so. Was erzählt die nur? Das ist ja schon wieder was Schnapsiges was Sie hier verpostet! Ja und recht habt ihr. Ich wunder mich grad selber, wieviel Schnaps es dann doch so in meinem eigentlich abneigungsbedingt alkohollos geglaubten Leben es doch so gibt. Das Schöne an einem Getränk wie diesem: Es schmeckt ja kaum nach Alkohol ;-)  und ist dadurch für mich durchaus trinkbar. Okay,......... ich würde es wahrscheinlich noch lieber ohne den "Schuss" trinken, aber dieses Getränk hat bei den Nachbarmädels und meiner Wenigkeit Winterpartytradition und da es im Winter halt kalt ist.........die anderen würden schreien, wenn ich das ohne Alk hinstellen würde.......ja,.......... muss ich noch mehr sagen?????
Ich bin also ein armes Opfer ;-D,
  Opfer der Schnapswünsche der anderen,
 Opfer des Alkohols grds.....
und auch Opfer des Matschkopfes am nächsten Tag, der mich als ungeübten Trinker auch schon nach 2  winzigen Gläschen natürlich als Erste ereilt.




Ach, vielleicht sollte ich schonmal vorneweg erwähnen......es ist ein warmes Milchgetränk.......wirklich mummelig an frösteligen Tiefkühltruhentagen! Und Prost ;-)!




Was braucht ihr für 2 kleine Gläser?


300 ml Vollmilch
5-6 Amarettini, je nach Größe
40 ml brauner Rum
20 ml Macadamiasirup (zur Not auch Haselnusssirup)




Die Milch zuerst erhitzen. Ich mache das immer in der Microwelle, sie darf aber nicht kochen, denn eine zu heiße Milch läßt sich später nicht mehr mit dem Milchaufschäumer aufschlagen.  Dann den Rum, den Sirup und die Amarettini dazu geben.




Die Kekse in der warmen Milch auflösen und das Getränk mit einem Milchaufschäumer  - jedes Glas einzeln! - aufschäumen. Köstlich cremig! Einfach superlecker. Es gibt nix Besseres als ein Winterabend am knisterigen Lagerfeuer - ja draußen! - mit ein paar kichernden und giggelnden Nachbarmädels und DIESES GETRÄNK in der Hand. Hach bin ich heute wieder romantisch,.......oder kitschig      
 ;-)?......oder beides?......oder hab ich einfach nur zwei, drei Mandelgold zuviel.....hahicks ;-D!





Kommentare:

  1. *hicks*...wohl bekommts :-))))

    Na, da werde ich wohl mal schauen müssen ob ich hier überhaupt so einen Sirup bekomme^^...denn den kann man bestimmt auch hier im Winter gut trinken.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. ich bleibe bei Mangold. Ist gesünder.

    AntwortenLöschen
  3. Haha...ich hab auch zuerst Mangold gelesen und mich über die seltsame Kombi gewundert. Aber bei Frau Ü ist ja scheinbar nix umöglich ;O). Sieht saulecker aus. Und ne klitzekleine Schnapsnase bin ich schon. Auch wenn es bei mir auch nicht über 2-3 Drinks hinausgehen darf....dann aber mal Doppelhicks. Na dann mal Cheers die Damen!

    AntwortenLöschen
  4. Uhh, es wäre mein Tod, weil ich Milch (und Butter) hasse, beide ekeln mich arg. :-) LG

    AntwortenLöschen
  5. @ Nova: Ich bin mir sicher er wird dir schmecken! Bisher haben noch alle gejubelt, denen ich den vor die Nase gestellt habe.
    @ lamiacucina: Ist ein Mädchengetränk Robert, ich versteh das. ;-D
    @ Frau Hibbel: Prösterchen...kling!...Frau Hibbel! Auf die Nachbarschaft ;-DD!
    @ Flögi: Ouuu, na dann ist das nix für dich. Bin eigentlich auch nicht so der Milchtrinker, aber hier im Mandelgold finde ich okay.

    AntwortenLöschen
  6. Yummy das klingt sehr lecker! Kommt auf Meine Liste ;-) Liebste Grüße Jo

    AntwortenLöschen