Mittwoch, 23. Januar 2013

Happy Birthdaytime again! This year: Agentenparty!

Herr Ü ist ein großer Freund der unendlichen James Bond Serie. Ich schreibe jetzt bewußt "Freund", weils so schlimm ;-D nun auch wieder nicht ist, dass man ihn "Fan" nennen könnte. Er würde z.B. nieeeee ein James Bond Arrangement buchen wie HIER.  Es ist aber auf jeden Fall so, dass wenn er beim Durchzappen des TV-Programms an einem Bond vorbeikommt, auch immer dran hängenbleibt. Für mich ein ewiges Rätsel und ich habe auf die Tour alle Bonds schon mindestens 3-4 Mal gesehen habe. Spätestens seit der 2 Wiederholung konzentriere ich mich nur noch auf die Nebensächlichkeiten des Films ("Das war doch der, in dem 007 diese geschmacklose Krawatte an hatte und das Mikro in der einen Szene ins Bild reinhängt...........???"). Natürlich haben die Junioren auch schon alle Bonds mindestens dreimal gesehen (.....okay die neuen jetzt nicht) und sind selbstverständlich Dank väterlichem Vorbild mit jeder Wiederholung zunehmend  begeistert. Auch wenn ich selbst ja diesen familiären Hype nicht so mit dem rechten Schwung teile, finde ich es aber schon schwer spaßig, wie begeistert die Herrnriege dann  mit einem Gemeinschaftsgefühl einer Teenieclique vor der Glotze hängt und sich diese liebevoll im coolen 60,70, 80iger Jahre Retrostyle zusammengeschraubten Filme mit dauerhaft frisch geföhntem und gewaschenem Bond in elegantem Wunderauto, in der Brusttasche den Multifunktionsschußexplosionsundabseilkuli, im Arm eine oder mehrere völlig gefügige Chiccas im Angesicht eines total gefääährlischhhhem Bösewischts anschaut. Härrlisch!

Diese kollektive Begeisterung fürs Thema hab ich dann mal dieses Jahr spontan zum Anlass genommen, es als Motto für die kommende Geburtstagsparty von Ü 3.0 ausgerufen. Die Idee kam bei ihm erwartungsgemäß rieeeeesig gut an und als die Brüder dann noch überlegten, sie könnten ja den Part der Bösewichte auf der Party übernehmen, war die Begeisterung grenzenlos! Damit nicht genug (ich bin begeiiiiiistert vom Kreativitätsschub): Die Jungs überlegen einen Minifilm als Intro ("Was geschah....") für die Partygäste zu drehen.....woooowwww!!!.....ich bin ja sowas von gespannt!!!! Ich werde berichten!

Schaut euch jetzt vielleicht erstmal die Einladungen zum Agentengeburtstag an.

Zunächst mal musste ein cooles Geheimagentenfoto von Ü 3.0 her. Na und wie macht man das? Kommunionsjacket von Ü 2.0 überstülpen....viel zu groß!!! aber egal......Sonnenbrille von Ü 1.0 auf die Nase...hmm, passt so lala.....Knarre in die Hand???.....gibt´s hier nicht im Haus, also ohne!
Ich finde das Foto ist sensationell geworden! Mir gefällt am meisten der leicht genervte Gesichtsausdruck ;-DDD!
So, dann noch ein bisschen Text daneben und fertig ist zumindest schonmal der Infoteil der Einladung. Das ging relativ schnell. Trotz....oder vielleicht gerade wegen des neuen PCs????




Tja, ich wär ja nicht Frau Ü, wenn damit schon genug wäre. Ich hatte mir, wie auch schon oben im Text der Einladung zu lesen war, in den Kopf gesetzt, für jedes Kind einen Agentenausweis zu basteln. Aber nicht irgendeinen, nicht nur einen blöden bearbeiteten Ausdruck, ne.......er sollte schon ein wenig cooler aussehen. Ich wollte einen Ausweis ähnlich einem echtem Pass, mit harter Hülle, stoffbezogen  und mit einer foliierten ersten Innenseite.

Wie man hier sieht, ich habs ja schon mehrfach geschrieben......meine Bastelschraubeklebmalaktionen finden gaaaanz oft während meiner höchstpersönlichen Hausaufgabenbetreuung statt.......so auch diese!




Jaja......der neue Pc. Ich bin noch LANGE! nicht Herr der Lage! Ich gebe ja zu, okay, alles läuft jetzt wieder runder und besser und überhaupt, aber ich muss mich da erst noch neu orientieren. Bin halt umgestiegen aufs andere System. ......und damit auch auf neue, andere Programme. Ich will sagen, ich bin froh, dass ich es geschafft habe, diese Ausweise zu formatieren. Von einem entsprechenden Download für euch bin ich soweit entfernt wie......keine Ahnung......Lichtjahre!!!!!



Wer mal genau schauen will, wie der Ausweis so innen aussah, hier ein Bild davon. Vielleicht mach ihr einfach nen Screenshot davon???



Für die harten Ausweisdeckel habe ich zuerst ein Stück Pappe in der entsprechenden Größe der obigen Ausdrucke zurecht geschnitten, dann zwei Tackerklammern von außen durchgesteckt und dann mit Pritt ein an den Rändern überlappendes Stück schwarzen Baumwollstoff aufgeklebt. Die Kanten des Stoffes dann abschneiden und den Stoff auf die Innenseite einschlagen und festkleben.




Nun ein Stück schwarzes Papier auf die entsprechende Größe zurechtschneiden und auf die Innenseite des Ausweisdeckels kleben. Dabei die Tackerklammern vorsichtig durchstechen. Die Einlageblätter für den Ausweis nun zusammenkleben, noch einmal zurechtschneiden in der Größe, eventuell noch ein entsprechendes Foto aufkleben ( die Gäste müssen selber ein Foto einkleben) und die linke Seite, die mit dem Foto, mit selbstklebender Bücherfolie foliieren und nochmals mit der Schere begradigen. Das fertige Einlageblatt nun über die Tackerklammern drücken und diese dann zum fixieren umbiegen.




Mir fehlte dann noch ein Aufdruck auf der Vorderseite. Da ich weder ein farblich passendes noch überhaupt ein abriebfestes Stempelkissen hatte, hab ich mir einfach eins selber gebaut. Nur ein wenig goldene Acrylfarbe auf ein Zewa geben und die Ausweise mit einem Schriftzug der Wahl bestempeln....hier war es AGENT......alles andere wäre mit meinen komischen Stempeln zu lang gewesen. Man erkennt, ich bin nicht so der Stempelfachmann, naja und vielleicht war mein Stempelkissen auch etwas zu matschig.....aber hey! .....dafür ist die Farbe jetzt total formstabil und abriebfest! Okay, den nächsten Stampinupwettbewerb gewinn ich damit nicht.......hm.....so soll es sein ;-D!




In weiser Voraussicht hatte ich vor einiger Zeit in irgendeiner Rauswurftheke mal diese CD-Posthüllen mitgenommen. Mir schwante schon damals, dass das die ideale Größe für Kleinis Geburtstagseinladung sein würde.  Dann musste natürlich noch ein total geheimnisvoller Aufkleber drauf......ich habe an dem Tag wirklich uuuuuuunendlich lange an der Maschine gesessen........aber ich lern das schon noch zügiger ;-D!









Sodele, nun noch alles eintüten und ab in die Jacke und sooooofort die Einladungen verteilen gehen. Ü 3.0 war toootal im Rausch. Wir mussten abends um halb 8 noch raus! Ich möchte nicht wissen, was die Mütter der Gäste gedacht haben, als wir um diese Nachteulenzeit (naja, irgendwie schon für einen 6jährigen) noch klingelnd vor der Türe standen. Selbstverständlich waren die alle bis auf eine (uff ;-D) schon im Schlafanzug und hatten die Zahnbürste im Mund. Tja, bei Ü´s geht´s wieder schwer lodderig zu was ??? ;-D



Zu den Spielen des Agentengeburtstags geht es hier:

Teil 1

Teil 2

Kommentare:

  1. Ahhhhhhhhhhh - kreisch!
    Wie genial ist das denn!
    Suuupi!

    So viele geniale Idee und so klase umgesetzt - toll!

    Bin hin und weg,
    katrin

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm...schlimm wenn ich nun zugeben dass ich das nachvollziehen kann^^ Also wenn nix anderes in der Kiste ist dann sehe ich mir die Filme auch zum x-ten Mal an^^ Selbst wenn ich da schon na Hauptrolle drin spielen könnte *gg*

    Deine Idee und die Umsetzung für die Party finde ich nen Hammer...der Oberknaller überhaupt. Was für eine Arbeit du dir da wieder gemacht hast. Da muss es aber ein besonderes Agentendanke für hageln ;-)

    Freue mich dann schon auf den Bericht wie es gelaufen ist...und jede Menge Fotos von den ganzen Agenten und Bösewichten^^

    Tollen Tag und liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Moment.....ich muss.....schluck....nur mal eben.... meine Kinnlade zurückholen.....und.....pust....schnauf....keuch....von Schnapp- auf Normalatmung umstellen.
    Wie irre-geil-obergenial ist DAS denn bitte?
    Warum hatten wir unsere Agentenparty schon? Ich hätt so schön von Dir abkupfern können.Möchtest Du nicht lieber ne Star Wars Party feiern? So....in den nächsten 2 Wochen?
    Liebste Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Frau Ü, ich bin mal wieder völlig von den Socken. Das ist ja mal der Oberhammer! Ich geh mal kurz um die Ecke und ......kreiiiisch. So, zurück. Kann man Dich irgendwie engagieren??? Ich bräuchte da noch ne coole Idee für nen 6ten Geburtstag. Und für Karneval. Und für unsere Einweihungsparty und ääähh.... Ja, was soll ich da noch sagen? Fühle mich gerade wie eine völlig untalentierte, langweilige Rabenmutter...snief! Grüssel aus Kölle!

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich ein Kind wäre - das wäre meine absolute Traumparty!!!! Mein gott, das sieht nach viel Arbeit aus!

    Also erstmal, deine Rezepte sind überhaupt nicht schnickschnack, sie sind einfach herzlich und toll zu lesen und mit viel Mühe und tollen Geschichten verbunden.

    Schnickschnack ist eher wenn man einen Arbeitsschritt eeeewig umschreiben muss und ich beim kochen oder backen dann jedesmal die Stelle im Text so lange suchen muss :(

    Wie auch immer, wieder einmal ein gelungenger Blogpost von dir!

    AntwortenLöschen
  6. Anne, das ist der Kracher!!!

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frau Ü :-) Wahnsinn, was du so Bastelsachen immer machst, was für Ideen und Geduld dazu hast...aber mit den Bond-Filmen geht es bei uns auch so, ich kann sie kam leiden, ich verstehe oft nicht mal, worum sie gehen, aber mein Freund sieht sie hundertmal gerne an und findet sie immer wieder spannend...LG

    AntwortenLöschen
  8. @ kme: Ohhhh...vieeeeln Dank! ;-)
    @ Nova: Ich sach doch, du bist ein Bondgirl! Nova mit wehenden Haaren auf den Klippen von T.....da!....ein Hubschrauber kreist über ihr, ein Mann seilt sich ab, packt sie und entfliegt mit ihr über die weiten des Ozeans.......wie war noch mal da dein Text???
    @ Tinka: Danke dir!
    @ Jebafe: Hahaha....ja, das mit der Star wars Party hab ich ja schon bei dir gelesen! Ich mach mir da gaaaar keine Sorge, dass du das hervorragend packst!!! Ich bitte um ausführlichen Bericht.....sowas hatte ich noch nicht. Dann kann ich mich schon mal mental drauf vorbereiten! Ich kupfer dann eher mal bei dir ab!
    @ Frau Hibbel: Ich find dein Bild echt zum Kreischen......"mal kurz um die Ecke...kreisch ....und wieder zurück".....hahahihi....zum piepen! Du bist echt ne Nummer ;-D!
    @ Tini: Ach du Tini, das ist aber mal lieb von dir. Ich kam auch nur drauf, weil eine ganz schrecklich gute Freundin mir letztens mal steckte, sie fände es toll, wenn ich die Rezepte und die Zutaten ganz sortiert zusammenschreibe. Das wäre einfacher fürs nachkochen. Achja, das stimmt schon irgendwie.....aber so isst auch schön ;-D
    @ Manuela: Dank dir vielmals!
    @ Flögi: Die Jungs sind doch alle gleich ;-DDD.....obwohl...Nova ja auch.....;-DDD!

    AntwortenLöschen
  9. Also das ist so ziemlich die genialste Einladungskarte, die ich je gesehen habe. Super! Da muss ich wohl meinen Junior in Zukunft ein wenig "manipulieren", damit ich auch mal so coole Agentenausweiße ausgeben kann. Hmmm, jetzt ist er drei und Ritter, ich schätze, 4-5 Jahre Training müssten ausreichen ;-)
    In drei Wochen gibt es hier einen Party mit dem Wunschmotto: Lauter schräge Vögel... Tochter wird 6...
    Ich wünsche euch eine tolle Party!
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. @ Martina: Ne Vogelparty, na das ist ja mal ne super Idee....hab ich noch nie von gehört und das ist dann ja gerade das spannende daran. Diese Ritterpartys kann ich langsam wirklich nicht mehr sehen.....klar....man verzeihe mir bei 3 Jungs ;-)! LG Anne

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur genial! Ist gemerkt! Hab ja auch alles Jungs ;-) Deine Partytips sind echt Goldwert!!! So wie es aber aussieht komme ich dieses Jahr nicht um die Piraten rum...

    AntwortenLöschen
  12. also ich finde die idee super! vor allem die mühe ddie du dir mit den ausweisen gegeben hast...*___* ich will auch!

    da wir für meine mama eine überraschungsparty feiern habe ich das motto mal übernommen und folgende einladung entworfen:
    https://www.dropbox.com/s/t7mzym0sjy6vim1/einladung.png

    die seite wird noch in der mitte getrennt und in eine "akte" geklebt. die hat die aufschrift "top secret" und kommt in einen durchsichtigen umschlag zum verschicken :)

    inwieweit sich das motto bei einem erwachsenen geburtstag übertragen/einhalten lässt weis ich noch nicht...

    nochmal kompliment an de supermama ;)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wow - ich bin sprachlos! Einfach genial die Ideen! Mach weiter so!
    So eine verrückte Mama zu haben ist echt cool! I love it!

    Liebe Grüße
    Geraldine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anne,

    auf der Suche nach "Stoff" für eine Geheimagentenparty, bin ich auf diese Seite von deinem Blog gestoßen. Und ich muss sagen, deine Ideen waren so gut, dass ich nicht anders konnte als mich hemmungslos davon inspirieren zu lassen ;-)

    Du findest das Ergebnis hier:
    http://maud-my-personal.blogspot.de/2016_03_01_archive.html

    Viele Grüße aus dem Frankenland - Maud

    AntwortenLöschen
  15. liebe anne,
    bin gestern, also gute 3 jahre später auf diesen wahnsinnseintrag gestoßen, weil ich für den 5. geburtstag meines großen etwas geheimagentisches gesucht habe! in abgeschwächter form werden wir paar sachen nachmachen - die einladung ist schon fertig! vielen, vielen dank für's teilen!!
    lg susi

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin begeistert. Eine ganz tolle Einladung! Sehr kreativ und schöne Umsetzung.
    Als Burlesquetänzerin im Moulin Rouge Stil bin ich häufig auf James Bond Mottoparties gebucht und sehe daher viel. Aber so eine schöne Einladungskarte habe ich noch nicht gesehen.

    AntwortenLöschen
  17. Wir machen diesen Geburtstag schon zum 2. Mal, weil es einfach nur genial ist! Die Kids erzählen nach 2 Jahen noch davon, so dass unser Sohn beschlossen hat, dass wir das noch ein zweites Mal machen müssen. Alle freuen sich riesig, es kommt kein Streit auf, alle sind so beschäftigt und mit Feuer uns Flamme dabei. Toll!! Vielen Dank für diese schöne Idee und dass du uns daran teilhaben lässt :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah wie cool, das ist aber toll und freut mich ja Bombe! Zum zweiten Mal? Wahnsinn! Ich fühl mich grad echt total gelobt ;-)!

      Löschen