Mittwoch, 7. November 2012

Wärmt Bauch und Herz mit Flower Green Tea!

Also hier das, ja!, das wollte ich euch schon laaaaaange mal zeigen! Vielleicht kennt ihr´s ja schon? Macht eigentlich nix, denn es ist einfach immer wieder sehr hübsch anzuschauen! Es bringt den Sommer zurück.  Zumindest ins Teeglas. Und ich bin ja bekannter Weise ein großer Sommerfreund. Hä? Wie geht das denn bitte? Jahaaaaaaa......schaut her!

Es gibt sie im Asialaden.....vielleicht auch im normalen Teegeschäft, das weiß ich gar nicht, ich lauf ja immer nur in Asialäden herum, fragt mal im Teeladen eures Vertrauens nach.

Beim ersten Anschauen runzelt man zunächst die Stirn......was ist das denn????...... und schaut sich nach kurzer Zeit etwas nervös um......sieht irgendwie auf den ersten Blick aus, als hätte ich entweder ein großes Drogenproblem oder zumindest im Gartenbau tätige Verwandschaft in Kolumbien, nicht wahr ;-D?



Auf den zweiten Blick fällt dann auf, dass das mit den Drogen ja gar nicht sein kann.........neeee, zu groß,  ist ja viel zu viel Stoff.........da wär ich ja die nächsten 3 Monate total platt......oder bald Ferrarifahrer mit Haus an der Cote Azur , wow!

Neinnein, jetzt hören wir mal auf mit dem Blödsinn (zumindest soweit ich das kann).

Es handelt sich hier um eine noch nicht erblühte Teeblume! Ist das nicht der Wahnsinn? Oder der Wahnsinn? Ich finde die Blümchen machen ja sowas von gute Laune, wenns erst um halb zehn hell und um vier schon wieder dunkel wird!


 


Mal davon abgesehen, dass die Teeblümchen morgens früh ein total hübsches Teeundsonstnixfrühstück  hergeben, kann man sich damit auch perfekt den Tag schön saufen. Je nach Lebenslage......heute wollte ich mal schön und reich sein. Nicht,  dass jemand denkt, dass ich das nötig hätte...pah! ;-) Halt einfach nur so.......jaja!




 Beim Aufbrühen sollte man folgendes beachten oder einfach mal gehört haben und überdenken.

Grüner Tee muss nicht mit 100 Grad heißem Wasser ( wie der schwarze Tee) aufgegossen werden. Besser sind Temperaturen zwischen 70 und 90 Grad. Ist für mich ganz toll, weil ich mir immer schnell die Schnute verbrenn......habs nicht so mit heißen Getränken ;-D!

Den Tee nicht länger als 2-3 Minuten ziehen lassen. Meiner ist danach immer sofort weg ;-)!

Chinesen gießen den ersten Aufguss wegen der Bitterstoffe weg und trinken nur den zweiten.

Im Asialaden erzählte mir mein persönlicher Berater, dass er die Teeblumen bis zu 4-5 mal wieder aufgießt.
 Der Geschmack wird immer milder. Mach ich auch so. Und klappt bestens!








Kommentare:

  1. Das habe ich auch noch nie gesehen.

    Schön hast du das geschrieben und beschrieben und danke dir dss du uns darauf aufmerksam machst.

    Sowas würde mir auch den Morgen versüssen und gefallen. Sieht ja wirklch toll aus wie die Blume aufgeht. Ist bestimmt bezaubernd reinzuschauen und gleichzeitig zu trinken.

    Muss ich mal gucken ob ich das hier auch finden kann.

    Einen zauberhaften Tag und herzliche Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Rat mal, was ich Grade trinke :-)....... und draußen regnet's Bindfäden......ist usselig kalt.......und ich hab beste Laune! LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht wunderschön aus! Könnte ich auch gerade gebrauchen...seit 5 Wochen eine Erkältung nach der anderen...ich würde mich gern gesund "saufen"...na dann werde ich mal bei Gelegenheit nach dieser schönen Blume aus schau halten :-) VG

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja der Hammer. Obwohl ich Asialäden liebe und quasi ständig da rumhänge, hab ich sowas noch nie gesehen. Toller Tipp, tolle Fotos und zum Trinken fast zu schade. XOXO, Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus - mal schauen, ob ich so was hier auftreiben kann, immerhin wohne ich ja in Asien...;-)

    AntwortenLöschen
  6. @ gestern Wunder: Ist es nicht so, dass grüner Tee ein prima Radikalfänger ist....also prost auf den Schnupfen!
    @Frau Hibbel:Fahr doch mal in den Riesenasialaden an der Kreuzung Aachener Str/ Universitätsstraße in Köln....kennste den??? Der ist der Hammer und da sind sie her!
    @schwiegermutterinclusive: Wenns das bei dir nicht gibt, wo dann????

    LG euch allen! Anne

    AntwortenLöschen
  7. Gesehen hab ich`s schonmal, aber mich nicht drangetraut. Wat der Bauer nich kennt usw. Sieht aber wirklich toll aus. Vielleicht sollt ich´s doch mal versuchen, momentan muss ich mir so einiges schön saufen und wenns dabei hilft...
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ach watt? Da bin ich quasi Stammkunde. Hab ich noch nie gesehen und werde demnächst natürlich auf die Suche gehn. Ne Kölnerin? Ach nee. Grins. Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. @ Jebafe: Solltest du nicht verpassen, wirklich!!!
    @ Frau Hibbel: Jau, en äschter Kölner ;-D...wahrscheinlich hab ich dich da schonmal mit vollgepackten Armen angerempelt!

    AntwortenLöschen