Mittwoch, 2. Mai 2012

Rochenflügel mit Babyspinat und kleinen Kartoffeln aus dem Ofen

Was man so alles essen kann?! Ich war heute beim Fischhändler meines Vertrauens und war ganz begeistert, dass die heutige Fischauswahl etwas extremer war als sonst. So gab es heute Rochenflügel! Cool. Ich unterhielt mich ein wenig mit dem guten Mann und er erzählte ganz resigniert, dass hier in der Umgebung ja keiner sowas kaufen würde....außer mir und 2,3 anderen Bekloppten (sag ich)....das wäre ja total schade, ob ich nicht sonst noch irgendwelche wilden Wünsche (Fisch bestreffend! ;-))) hätte, dann könne er mal wieder ein paar aufregende Sachen in die Auslage legen! Hihi! Okay, hab ich verstanden! Wird gemacht. Zuerst einmal aber zum Rochenflügel. Mal ehrlich! Das hört sich jetzt nur schrill an, isses aber ja gar nicht und das tolle ist....!!!....da gibts ja keine Gräten, nur große Knorpel, also perfekt für IchesskeinenFischwegenderGrätenphobiker. 


Hier der Flügel. Ich habe ihn einfach mit ein wenig Olivenöl, Salz und Pfeffer 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen gegart....garkein großes "Rezept". Dazu ein paar kleine (vorgekochte) La ratte....perfekt!


Auf den letzten Drücker hab ich mich dann noch entschieden, die Kartoffeln zu halbieren und mit Salz/Pfeffer/Öl zu bestreichen.


Dazu gabs eine frischen Babyspinat. Einfach mit etwas angedünsteten Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, salzen pfeffern....auch fertig! Ein suuuuuper fixes Mittagessen!

 

Ihr seht, das Rochenfleich sieht faserig aus, es ist aber ganz weich und mild im Geschmack! Auf aaaallllleee Fälle für euch einen Versuch wert!


Macht den Fischhändler glücklich!



Kommentare:

  1. Hi Anne!
    Wollt mich nur für Deine Aufmunterung und Deine lieben Kommentare bedanken!
    Wo kriegt man denn nen Rochenflügel her? Hab ich noch nie irgendwo gesehen...
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibts auch wirklich nur selten, was auch gut so ist. Eigentlich sollte man die gar nicht essen, ist eine bedrohte Fischart, aber alle paar Jahre mal ist das schon okay.

      Löschen