Montag, 30. April 2012

Kein Ende in Sicht: Mini- Snickers-Schoko-Gugl

Und noch einer! Ich kann langsam schon selber ein Buch über die Minigugl schreiben. Mir fehlen jetzt noch die salzigen......keine Sorge, die kommen auch noch......irgendwann ;-)))!
Jetzt erst einmal noch ein schokoladenlastiges Mini-Gugl Rezept für alle Schokoholics.

 

Dafür vermischt man zunächst
40 gr Butter
30 gr Erdnussbutter und
55 gr Puderzucker.


Dann kommen 

15 gr Kakaopulver
45 ml Eierlikör
1 Ei 1 Prise Salz und
60 gr Mehl dazu und werden zu einem glatten Teig verarbeitet.


Jetzt 60 gr Snickers klein hacken und in den Teig geben.


Den Teig mittels einer Küchentüte wie schon so oft, z.B. hier, beschrieben in die Förmchen geben und im auf 210 Grad vorgeheizten Ofen 12 Minuten backen.




Kommentare:

  1. großartig, da hatte ich grad ne peanutbutter-gugl-vision und find dann auch gleich ein tolles rezept :-) ich werd vielleicht noch ne prise fleur de sel einstreuen, ich lieb die kombination von süß und salzig (vor allem mit erdnussbutter).

    liebe grüße
    paule

    AntwortenLöschen
  2. @ paule: Das mit dem fleur de sel ist eine großartige Idee! Süß und salzig zusammen find ich auch einen super leckeren Kontrast. Du, das mach ich beim nächsten mal auch! Gracias für die Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch diese Minigugl-Form und habe bis jetzt noch nicht das perfekte Rezept gefunden.. Nun habe ich es, dank Dir :-))
    Vielen Dank, werde mich sofort ans ausprobieren machen.

    Lieben Gruß
    Lisa

    AntwortenLöschen