Mittwoch, 5. Oktober 2011

Omos allerbeste knusprige Herz-Waffeln

Unsere Oma, meine Mutter,  heißt Omo! Das klingt erst einmal wie das gleichnahmige Waschmittel, und man könnte entsetzt vermuten, dass sie vielleicht Ähnlichkeiten mit Klementine hat.....aber nein.......keine Latzhose, keine Hamsterbacken......höchstens die Locken. Der Name erklärt sich ganz platt mit einem völlig altergerechten Sprachfehler meines ältesten Neffen zu Babyzeiten.Sie ist immer sehr tapfer mit diesem Namen umgegangen und ehrlich glaube ich, dass sie es eher witzig fand, so einen speziellen Namen zu tragen und nicht nur eine "Allerweltsoma" zu sein.

Ich glaube es war mein Vater, der ihr eines Tages das erste Waffeleisen schenkte. Vielleicht wollte er nur einmal Waffeln essen ( in den 70igern war es total hip, sowas selber zu machen), ich weiß es nicht, vielleicht gab es irgendeinen Grund....ich habe ihn nie erfahren, auf jeden Fall hatten wir irgendwann drei Waffeleisen. Zwei unterschiedliche für dicke, eins für dünne Eiswaffeln. Ich kann noch nicht mal sagen, dass ich meine Mutter ständig hab Waffeln backen sehen......ICH hab ständig an den Dingern gestanden, wenn meine Eltern Besuch hatten, denn meine Mutter hatte recht schnell raus, dass ich bei der Tätigkeit ein williges Opfer war. Das Rezept war allerdings von ihr handverlesen und ich habe in den Jahrtausenden, die ich jetzt schon Waffeln backe, niemals ein besseres gefunden. Das muß festgehalten werden für die Nachwelt!



 Man nehme:
350 gr Mehl
150 gr Zucker
200 gr Butter
4 Eier
1 Msp Vanille gemahlen
1/2 Pk Backpulver
150-200 ml WASSER!


Ich muß hier nicht viel erklären, alle Zutaten gut vermengen und in ein Herzwaffeleisen geben. Und bloß nicht auf die Idee kommen, statt Wasser gute Milch zu nehmen........pufff.....und schon ists vorbei mit den knusprigen Waffeln, die werden dann nämlich nur labberig.


Unnötig fast noch zu erwähnen, dass Waffeln PERFEKT sind für einen Kindergeburtstag.....aber das weiß ja eh schon jeder ;-)!

Hier und heute wurden die Waffeln unserem Besuch anläßlich eines Mr Bean-Films gereicht.....fast wie früher ;-)))!

Keine Kommentare:

Kommentar posten