Donnerstag, 23. Juni 2011

Hühnchen und Grillgemüse aus dem Ofen

Heute gibt es ein Superschnell-Machtsichvonalleine-Gericht, besonders auch geeignet, wenn man Gäste hat! Die Idee dazu stammt von Mahnaz, meiner hervorragend kochenden persischen Schwägerin. Eigentlich muß man gar nicht viel dazu erklären, schaut mal:

Zuerst schnappt man sich ein Backblech. Dann schnippelt man 2-3 Zucchini (je nach Größe),......


 ...eine große Aubergine,.....


 ......3-4spitze Paprika,.....


 ......und ein paar Kartoffeln nacheinander auf das Blech......


..........und würzt mit ein paar Scheiben Knoblauch, Salz Pfeffer und Oregano. Dann mit ein wenig Olivenöl beträufeln und eventuell noch einmal durchmengen, besonders, wenn es viel Gemüse ist!


Dann setzt man die Hühnerbrüste mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse, salzt und pfeffert es ebenso (bei mir kam noch etwas Espelette darauf) und schiebt das Blech bei ca. 200 Grad in den Ofen. Wie lange, richtet sich natürlich nach der Größe der Hühnerbrüste und der Menge Gemüse, also immer mal das Gemüse probieren und auf den Bräunungsgrad des Hühnchens achten.


Voila, so kommts dann perfekt aus dem Ofen!


Mahnaz reicht dazu einen Tadik, den macht man so oder so. Da meine Kinder ihn so lieben, gabs den dann bei uns auch dazu!


 Na war das nicht blitzschnell?

Keine Kommentare:

Kommentar posten