Dienstag, 15. Juli 2014

Ein wahnsinns easypeasy Good-morning-Müsli und what I did last weekend!

Die letzten Tage war ich ein wenig äh...verpeilt......ich sags einfach mal ganz direkt raus. Irgendwie hab ich tausend Sachen angefangen nichts zu Ende gebracht, wild vor mich hingefaltet und geschraubt, geklebt, geknotet....ach ihr glaubt gar nicht, was da so alles auf meinem Tisch lag. Nene Grund dafür gab es nicht so richtig....nö....oder äh vielleicht doch??? Bewegt sich Frollein Ü etwa in den Ferienmodus, jetzt wo die Jugend im Hause schwer selbst urlaubend nicht vor 11 Uhr aufwacht, bis nachmittags im Schafanzug auffe Couch rumfletzt und einfach die tooootale Tiefentspannung überm Hause liegt? Selbst das total verregnete Hockeycamp und sämtliche längst überfälligen Arzt, Kieferorthopädie- und Zahnarzttermine haben wir erfolgreich hinter uns gelassen. Wir haben also gerade KEINE WICHTIGEN DATES!!! Hm. Das ist schon fast verstörend gewöhnungbedürftig ;-D. Aber supergut. Klar ;-)!

Frollein Ü ......also ich  (??? ;-D) ...... genießt es sehr, dass alle Jungs (naja okay, der ganz große muss noch arbeiten....man kann nicht alles haben) zuhause sind und sich alle einfach mal ein paar völlig entspannte Tage gönnen. Besonders das morgendliche relaxte Aufwachen ohne Zeitdruck und Hetze ist toll. Und soll ich euch mal zeigen, was wir dann morgens am allerliebsten essen? Schon seit Jahren! Wirklichwirklich!!! Es ist dieses Wahnsinnsmüsli, was jeden Normalo aber auch alle Gesundheitsfreaks glücklich macht und verzückt grinsend am Tisch zusammen bringt.




Okay. Eine Neuerung hat unser Lieblingsmüsli in letzter Zeit Dank der großartigen Frau Hibbel , die mich mit diesen Wunderkörnchen bekannt machte, erfahren. Es wurde um die überaus gesunden Chiasamen erweitert. Chia? Kennt ihr nicht? Na dann lest mal HIER, was die alles können! Ein wahres Superfood! Die Körnchen sind geschmacksneutral und von der Konsistenz her irgendwo zwischen Mohn und Sesam. Man kann sie entweder in Wasser einweichen, dann VERZWÖLFFACHEN!!! sie ihr Volumen und werden leicht schleimig (Geschmackssache) oder man gibt sie einfach übers Müsli oder ins Joghurt und erhält so einen crunchigen Effekt. So mögen wir Chia!




Für unser Supermüsli braucht ihr erst einmal ein paar selbst geröstete Mandelstifte und Haferflocken. Das geht entweder ohne oder mit Zucker. Einfach 100 gr Mandeln und eine gleich große Menge Haferflocken (gr ???) und eben wahlweise 3 Esslöffel Zucker in einer Pfanne anrösten bzw. karamellisieren lassen. Den Inhalt der Pfanne nach der Zubereitung (insbesondere nach dem Karamellisieren!) sofort auf ein Stück Alufolie geben und dort abkühlen lassen, die Mandelhaferflockenmischung klebt sonst gnadenlos in der Pfanne fest wenn ihr Pech habt.




Na und dann lustig schichten. Zuerst etwas Naturjoghurt in eine Schale geben. Wer mag süßt den Joghurt noch. Dann einfach ein paar Löffel der Mandelhaferflockenmischung und ein paar Chiasamen (die Empfehlung lautet nicht mehr als 15 gr, also 3 Teelöffel) darüber geben. Mit Früchten der Wahl garnieren. Nicht zu sparsam ;-)! Das ist sooooo gut!






Na und dann erwähnte ich ja oben schon, dass ich hier und da und dort und da und hier und da dort und hier.....jaja rumgeschraubt hab. Irgendwas. Völlig orientierungs- und planlos. Nicht wirklich viel wurde fertig. Das einzige was ich euch hier mal kurz ins Bild halten kann, was ich in meinem kopflosen Durcheinander zu Ende bringen konnte sind diese wirklich total hübschen Papierdiamanten. Ich mag ja schöne Origamifiguren. Meine sind.....hahahaha.....wie könnte es anders sein???.....aus japanischen Werbebeilagen (Ja! Ich hab immer noch welche ;-)!) gemacht!






Die Faltanleitung für die Diamanten findet ihr übrigens HIER! Und ein kleiner Tip von mir: Nehmt eher ein härteres Papier (keinen Karton aber auch keine Origamipapier, das ist zu weich!), das Zusammenkleben der beiden Hälften am Schluss geht dann leichter.




Ach und na gut, das dürft ihr auch noch anschauen, aber das lief eher so nebenbei. Ich hab unsere grundhäßlichen aber leider unentbehrlichen Steckdosenleisten mit Maskingtape (Das mit dem Chevronmuster ist wirklich tres chic oder? Gibt´s grad bei Depot!) bearbeitet.........jetzt ist´s doch direkt schonmal ein wenig besser von der Optik, oder?




Einkaufsliste:

100 gr Mandeln gestiftelt
50 gr (?) Haferflocken
3 E?l Zucker bei Bedarf

Naturjoghurt ungesüßt
Himbeeren
Blaubeeren
Erdbeeren

Chiasamen

Kommentare:

  1. Ha-überlistet...ich habe mir gerade mein letztes Stück Brot in den Mund geschoben^^ So knurrt wenigstens kein Magen und weckt euch auf ;-)

    Schön wenn ihr euren Tag so genußvoll und auch schmackhaft angehen könnt. Das sind dann Ferien pur...wenn man Langschläfer ist :-)))

    Mit der Steckdosenleiste finde ich ne klasse Idee. Schaut echt sofort edel und nicht so störend aus (notwendige Übel). Muss ich doch echt mal gucken ob und wo ich dieses Tape bekomme.

    Wünsche euch dann einen weiteren schönen Ferientag und genießt die hoffentlich rauskommende Sonne.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich vergessen: Ich bin jetzt mal megakrass direkt (meine direkte Art hat Vor- und Nachteile ;): Ich LIEBE Dein neues Blogdesign! Ich lese Deinen Blog jetzt - sorry - 1000 mal lieber, weil die Schrift viel einfacher zu lesen ist und das Design so schön ruhig und hübsch. 1A! :)
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  3. @ Nova: Schlau wie Luzi die Nova ;-)! Ich bin gerade als einzige wach...die Jungs pennen noch wie die Steine, hahaha. Das maskingtape bekommst du übrigens bei amazon.....also ähnliches....Depot gibts bei euch auf der Insel denk ich mal nicht!
    @ Inka: IINNNKKKAAAAA!!!!! Endlich mal einer der direkt mit mir spricht!!!! Deine Art ist wunderbarst und genial direkt, bin ja auch so und weiß um die Probleme ;-))). So isses. Das mit der Schrift wußte ich lange überhaupt nicht! Ich hab hier ein Retinadisplay und da sieht selbst Fliegendreck scharf aus. War mir aber gar nicht so klar, hat ja auch nie einer was gesagt, bis die gute Frau Hibbel mir mal einen Wink gegeben hat. Ich bin dir sooooo dankbar, dass du deine ehrliche Meinung sagst. Ich kann das total gut ab, auch wenns mal nicht nur Lob ist! Immer ran! Ich wünsch mir das jetzt von dir, ja?!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne, Chia Körne habe ich noch nie gehört. Interessant. Ich bin kein Müsliesser, es schmeckt mir nicht und ich brauche zum Frühstück Weichkäse und mindestens 3 Scheiben Brot. Frühstück muß bei mir viel und ordentlich zum Beißen sein. :-)
    Mit Joghurt und Honig esse ich Müsli im Not (Manchmal gibt es nichts anderes im Urlaub), aber das war dann mein Müslileben :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Mmhh Müsli esse ich auch fast jeden Morgen. Lecker sieht deines aus und gut, dass du mich an Chiasamen erinnerst, der steht hier ebenfalls rum, aber ich habe schon eine ganz Weile gar nicht mehr dran gedacht. Ich habe gestern auch gefaltet! Ich bewundere immer die Origamiesachen auf anderen Blogs, aber mir fehlte bisher immer die Zeit. Und wie ich seit gestern weiß, auch das Talent!!!! Bei zwei Sachen musste ich abbrechen...buhuuu. Das ist vielleicht frustrierend. Und sehr komisch, manchmal gelingt mir eine Seite, aber die andere kriege ich einfach nicht mehr hin. Sehr komisch...naja, es war immerhin fast Mitternacht, vielleicht entschuldigt das was.
    Aber ich gebe nicht auf, gerade wenn ich deine schönen Diamanten sehe, die gefallen mir total gut!!
    Schöne Grüße von der Faltfront
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Steckdosenleiste sieht VIEL besser aus!! Ich bin praktisch schon auf dem Weg zu Depot ... :-) Tolle Vase, übrigens!

    AntwortenLöschen
  7. @ Flögi: Ach Flögi ;-D......ich mag deine ehrliche Art so sehr!!!
    @ Jutta: Neinnein komm, nicht aufgeben. NAtürlich lag das an der späten Stunde. Setzt dich einfach mal hin, wenn du topfitwach bist und dann klappt das auch mit dem Origami. Ich habs ja auch gepackt.....okay.....ein bisschen geflucht hab ich dabei auch ;-D....das gehört dazu!
    @ Diane: Ja nicht wahr? Diese Vase ist aber ein Windlicht.....guck mal hin...das Wasser läuft doch an den Löchern rauuusss ;-DDDD!!! Und frag jetzt nicht, woher ich die hab. Ich habs echt vergessen ;-S!

    AntwortenLöschen