Samstag, 6. Juli 2013

Monster-Schultüte für Tim

Wollt ihr wissen, warum ich nächstes Jahr zu Karneval Wikinger werde??? Und das obwohl ich überhaupt nicht so auf Karneval stehe ;-)))))???? Es ist eine etwas kompliziertere Geschichte......es ergab sich halt aus einem dummen Zufall heraus so sag ich mal........hört einfach mal hin.

Anlaß war eine Schultüte! Denn auch wenn inzwischen meine Jungs alle in der Schule angekommen sind, gibt es bei uns in der Nachbarschaft noch einen Kandidaten, der im Sommer eingeschult wird. Den coolsten, dicksten, besten Freund von Ü 3.0.........Tim! Zusammen mit Andrea, seiner Mutter,  überlegte ich schon vor Wochen, was für eine Schultüte SIE! denn für ihn basteln könnte. Wir haben wirklich überall im Netz geschaut und dann bei Pinterest mal wieder was gefunden. Eine Monsterschultüte! Und ich wiederhole an dieser Stelle einfach nur mal völlig wertfrei was Andrea dann zu diesem Entschluss sagte: "Die passt perfekt zu ihm!" Wie gesagt........WERTFREI! Böse wer jetzt böses denkt! ;-D Tim ist super und Monster sind doch voll süß....oder hab ich da was falsch verstanden???? Hä???? ;-DD




Wie schon beiläufig erwähnt........Andrea wollte eigentlich selber basteln. Wie sich das für eine anständige Mutter vor der Einschulung auch so gehört ;-) (nene, Witz!). Aber wie ihr wisst, hat Andrea eine schreckliche......geradezu horrormäßige!......Nachbarin, nämlich MICH!, die sie des Projekts zwangsberaubte. Also fast. Ich fand die Idee ja sooooooo coooooooool!!!! Es ging nix mehr bei mir und ich habe geradezu gewinselt, diese Tüte basteln zu dürfen!!! Andreas gutes Herz kam dann durch und sie gestattete mir die Durchführung des Projekts mit der Auflage, dass sie wenigstens dabei sein dürfte und ein wenig mit dran herum schrauben dürfte.......schnüff......schnüff.......ist das nicht mal samaritermäßig??? 




Bevor Andrea richtig schalten konnte, hatte ich schon alles besorgt. ;-S So bin ich. Etwas übereifrig. Aber nicht so, als hätte Andrea nix tun dürfen. Hier das Beweisfoto!




Das Endergebnis unserer Gemeinschaftsarbeit fanden wir voll überzeugend. Selten eine witzigere Schultüte gesehen.




Hier ein paar Details:

Den Zottelstoff hab ich bei ebay gefunden, einen Link dazu kann ich euch leider nicht geben, der war direkt wieder weg.

Die Augen sind Tischtennisbälle die mit Heißkleber auf zwei unterschiedlich große, angemalte Marmeladendeckel geklebt wurden.

Den Mund habe ich aus Plastikgabeln mit Filz gemacht. Einfach die Gabelzinken abschneiden und in ungleichmäßige Teile brechen. Dann mit einem über einer Kerze heiß gemachten Schaschlikspieß (aus Metall ....ist klar ;-)) kleine Löcher in das Ende der Gabelteile brennen. Ein Stück dickeren Filz als Mund zurechtschneiden, Schlitze für die Gabelteile hereinschneiden, die Teile durchstecken und auf der Rückseite festnähen.

Die Nase ist einfach ein mit Füllwatte ausgestopftes, halbrundes Stoffsäckchen.




Den Sternenstoffverschluß habe ich extra doppelagig genäht, damit man, wenn man von oben auf die Schultüte schaut, nicht irgendwelche fiesen Nähte sieht. Zum Zusammenbinden gabs dann noch ein Stoffband aus dem gleichen Stoff wie die Nase, an dessen Enden jeweils zwei Filzsterne festgenäht sind.




Ja und dann die Hörner!!! Hier kommen wir dann wieder zur Einleitung dieses Posts zurück! Andrea hat einfach einen billigen Wikingerhelm im Karnevalsbedarf gekauft. Die Hörner haben wir einfach abgeschraubt, wieder mit dem heißen Schaschlikspieß Löcher in die Seiten gepikst und einfach am Kopf festgenäht.

Ja und wieso wird Frau Ü jetzt Wikinger??? Na als Andrea mit dem Helm zu mir kam und ihn mir zeigte, tauchte urplötzlich wie aus dem Nichts ihr Sohn auf und fragte was wir denn mit dem Helm wollten. Hmmmmm.......wenig schlagfertig wie ich bin, fiel mir nichts besseres ein als zu sagen, dass ich den für nächstes Jahr Karneval für mein Kostüm bräuchte.  Au mann.....was für ne Idee von mir! Tim runzelte daraufhin ziemlich die Stirn und dachte laut "Sehrsehr seltsam unsere Nachbarin!" sagte aber höflich wie er ist nichts.  ;-)

Eine Woche später fand ich dann per Zufall in einem wunderbaren Geschäft ein riesiges, echtes Büffelhorn, dass ich zu Dekozwecken mit nach Hause nahm. Als ich es gerade aus dem Auto auslud, lief mir wieder Tim über den Weg, der zunächst mit großen Augen fragte, was ich denn da gekauft hätte, das wär ja rieeesengroß und was das wäre und so und............sich dann aber vor die Stirn klatschte und sagte:

"Achjaaaa, logo, klar! Das ist doch bestimmt für dein Wikingerkostüm nächstes Jahr!"

Jajajajaaaaaaaa ;-S

Ob ich aus der Nummer wohl noch mal rauskomme? Ich will gar nicht Wikinger werden!!! Buhuuuu!!! ;-D






Ich wünsch euch was!




P.S.:

Noch ne Monsterschultüte gefällig?  Eine in schwarz .......uiuiui! Na dann schaut doch mal 



Kommentare:

  1. Wir wechseln wohl grade die Fronten*gg* Du bastelst und ich koche. Deine Tüte ist der absolute Oberkracher! Wenn Tim die sieht wird er hintenüber kippen, sich freuen wie ein Kullerkeks und total vergessen, das DU dir ein Wikinger-Kostüm machen wolltest.
    Ich stell immer wieder fest: Du bist auf jeder Baustelle zu Hause, egal um was es geht.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, die Schultüte ist ja cool geworden. Ich kann mich bei den Bildern noch gut daran erinnern, wie viel Spaß ich damals beim Basteln hatte.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ja obercoole Schultüte.
    Wenn´s einen Schultütenwetti geben würde - von mir würdet ihr 200% bekommen.

    LG Malö

    AntwortenLöschen
  4. Boah ôô
    is die Geil ... das ist die genialste Schultüte die ich je gesehen habe, die ist der Burner.
    Ich hab für meine Tochter ja schon ein Hammer Prinzessinenteil 5 Tage lang gebastelt und genäht, aber die ist um welten besser.

    Wahnsinn echt Spitze ;)

    LG ins WE
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja sowas von genial! Die gibts garantiert kein zweites Mal! Eine absolut tolle, einzigartige, Wow!- Schultüte!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Also ich habe die ja nun schon in der Lifeversion bewundern dürfen und das ist mit Abstand die coolste Schultüte die ich je in meinem Leben gesehen habe. Da würde sogar ich gerne nochmal eingeschult werden. Und äh...ich gestehe...ich habe die Schultütenbastelaktion nun auch sehr gerne der beherzten Patentante überlassen. Ich alte Rabenmutter, ich! Ah ja und nachträglich noch alles Liebe an Ü2. Seinen Groupie kennt er ja nun auch in echt ;). Einen Winker in die Nachbarschaft. Ich bin gerade schwerst mit dem Sommer beschäftigt :), Nadine

    AntwortenLöschen
  7. *lacht*...neee, aus der Nummer kommste nicht mehr raus, und nun schon doppelt und dreifach nicht, denn:


    Ich möchte dich auch nächstes Karneval im Wikinger-Kostüm sehen :-P

    Somit mach dich auf weitere Sticheleien gefasst :-))))))


    Eine hammermäßig tolle Schultüte ist es geworden. Die muss aufgehoben werden, und ich möchte nicht wissen was für grosse Augen die zukünftigen Schulkameraden bekommen. Tim wird der Burner damit werden^^

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Ü,
    die Tüte ist der absolute Oberhammer!!!
    Menno, ich will auch so eine tolle Tüte machen, aber wir basteln nächste Woche im Kindergarten die, die sich Junior in einem Bastelheft ausgesucht hat. Und ich habe keine Ahnung, welche das ist.
    Und noch eine zweite zu machen, fänd ich doof.

    Hach, Deine ist so toll!

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. @ Susanne: Mannomann was für ein Kompliment....da brauch ich ja Jahre bis ich mich davon erholt hab ;-)))! Viiiieeelen Dank!
    @ Grace: Zu zweit macht eh alles immer noch mehr Spaß!
    @ Manuela: Du, da bringste mich auf ne Idee....warum nicht....ich google das gleich mal!
    @ Kerstin: Tausend Dank ;-))).....soviel Lob ;-)))!
    @ Nicole: Am EInschulungstag gibts die wahrscheinlich wirklich kein zweites Mal, aber gesehen haben wir so eine auf Pinterest ja schon!
    @ Julia: Dankedanke!
    @ Frau Hibbel: Ach ich find das kein Problem das Schultütenbasteln abzugeben.....ehrlich gesagt war mir das vor der Aktion hier auch gar nicht so klar, dass es für viele Mütter eine Frage der Ehre ist, die Schultüte selber zu basteln. Dickes Grüezi an den Groupie ! ;-)
    @ Nova: Ich setze da auf zeitbedingtes Alzheimer......bei Tim wie bei dir ;-DDDD!!!! Ich will nicht Wikinger werden !!!
    @ Alexandra: Hier der Tip: Zeig ihm Bilder von der Schultüte hier und er will keine andere mehr......so einfach ist das ;-)......haben wir bei Tim nicht anders gemacht ;-))))!!!

    AntwortenLöschen
  10. Hätte ich einen Sohn, der demnächst eingeschult werden würde, würde ich Dich sofort engagieren, auch so eine Monstertüte zu basteln :-) Die ist ja sowas von genial geworden, damit wird er der Star! Bei uns gammelt noch eine gekaufte (ja! gekaufte! mein Sohn wollte die oder keine!) Schultüte mit SHARKY auf dem Dachboden. Ich war ja gewillt zu basteln, aber nein...:-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  11. Super Story, was läßt man sich nicht alles einfallen.

    Und die Schultüte ist der Burner, damit wird er der Start bei der Einschulung sein.
    Genial!!!

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Wieviel m brauchtet ihr vom Stoff?

    AntwortenLöschen
  13. Das kommt auf den Umfang den Tüten Rohlings an! Oberen Randumfang messen und Länge des Rohlings!

    AntwortenLöschen
  14. Ja, Frau Ü, ich habe ja "damals" für Dich gevotet, aber dass ich diese meine Lieblingsschultüte heute wiedertreffe, hätte ich nicht gedacht. Hoffentlich bekommst Du ordentlich Kohle dafür...

    http://www.antenne.com/news-service/nachrichten/1408/aussergewoehnliche-schultueten-zuckertueten-zur-einschulung/

    Liebe Grüße
    ullykat

    AntwortenLöschen
  15. WOW!!! Die Tüte ist der absolute Oberhammer!!! Hast du klasse gemacht! Und ich wette ihr habt viel gelacht während das gute Stück entstanden ist! ;-) Kannst du mir sagen wieviel von dem Zottelstoff du verarbeitet hast und wie stark dein Material für den Mund war?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, da fragst du was. Die Menge des Zottelstoffs hängt ja davon ab, wie groß dein Rohling ist. Vielleicht hälst du die jeweilige Tüte im Geschäft einfach an den Stoff? Oder misst zuhause mit einem anderen Stoff ab? Ach und die Stärke des Filzes...tssss....die war ungefähr so, wie du sie bei Tischsets benutzen würdest. Also nicht die dünnste Ausführung! Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ist schon so lange her ;-S! Viel Spaß!

      Löschen
  16. Traust du die Schultüte einem nicht ganz so nähbegabten Menschen zu?
    Die ist echt klasse, würde so eine gerne meinem Sohn nachbasteln. wie viel Zeit sollte ich dafür einplanen? Schonmal vielen Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm keine Ahnung?!?! Wirklich schwierig ist die nicht. Du musst auch nicht viel nähen können.Kannst das im Prinzip auch alles mit der Hand machen, wenn du da einfacher findest und ein fertiges ,Band zum Zusammenbinden nehmen.

      Löschen