Freitag, 28. September 2012

Feigen-Walnuss-crumble to go

Es ist Feigenzeit! Allerleckerste, süßeste, saftigste Feigenzeit! Endlich kann man sie wieder in rauen Mengen überall kaufen, was ich auch ausgiebigst tue und sie kiloweise in großen Taschen nach Hause schleppe, Jippieeee!
Ach und die Sonne scheint auch immer noch! Ich weiß es, er hat es mir gesagt! Der Sommer bleibt jetzt doch noch länger......und wenn ´s morgens kälter ist, dann ignorier ich das einfach.......schlüpf in meine warmen Schuhe und tu so, als hätt ich nix bemerkt. Ein paar Stunden später, ist´s ja eh wieder warm. 



Dann setz ich mich raus auf meine Terasse und esse mit Herrn Ü Feigen-Walnuss-Crumble. Das geht ganz fix und man muss gar nicht lange in der Küche herumstehen. Lieber nochmal sommerlich am Gartenzaun stehen und mit weltbesten Nachbarn quatschen......und ein Feigen-Walnuss-Crumble rüberreichen!



Zuerst die Feigen vierteln und in eine kleine Miniauflaufform, eine Ramekin legen. Ich hatte 4 Stück. Darauf beziehen sich jetzt auch die Mengenangaben für Guß und Crumbles.



Einen Guß herstellen aus
30 gr Zucker 
1 Eßl gemahlenen Walnüssen
1-2 Eßl Milch
1 Ei und
30 gr Creme double
 und gleichmäßig verteilt über die Feigen geben.



Nun noch die Streusel aus
20 gr braunem Zucker
30 gr gehackten Walnüssen
1 Tl Zuckerrübensirup
50 gr Mehl
20 gr Butter und
1 Pr Salz kneten ...........




..........und ebenfalls über die Feigen bröseln.




Die Feigencrumbles dann im Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.



Ich sag´s doch! Die Sonne schien! ;-) Und es war warm! ;-)



Kommentare:

  1. Yammi....also beam mir mal einen Crumble rüber. Den Kaffee hab ich hier schon stehen *hihi*

    Sieht echt saulecker aus. Geh nachher mal in den Garten und schau ob ich auch noch welche finde ;-)

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. .....unglaublich!!!!! ....." .....ich geh in den Garten und schau, ob ich noch welche finde!" Unverschämt :-)! Hier regnet's!

    AntwortenLöschen
  3. Ouh bei uns gibt es zurzeit mal öfter Apple crumble :D aber dein Feigen Walnuss Crumble sieht super aus und perfekt wenn Gäste mal kommen!
    Liebe Grüsse
    Tini

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, nyammi, ich habe gerade mittaggegessen, kannst mal ein bißchen davon für mich als Dessert schicken. Schaut sehr lecker aus!!! LG, Flögi

    AntwortenLöschen
  5. So liebe Anne, ich bin bereit! Schieb rüber!!!! :o)
    Sieht wieder mal seeeehr lecker aus!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. @Tini, Flögi, Jebafe: Liebe Tini, wie du siehst, stimmt das mit den Gästen, Jebafe und Flögi essens sogar durch den Bildschirm! Crumble für ALLLLLEEEEEE!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Toller Blog und tolle Rezeptideen!

    Liebe Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen