Dienstag, 8. Mai 2012

Frühlingsgemüse-Lasagne

Es ist ja bekannter Maßen Frühling, auch wenn mans gelegentlich ja gar nicht glauben mag. Und weil im Moment alles so grünt und sprießt, kommt man an grün auf der Speisekarte auch nicht vorbei. Ich hatte die Tage einen wahnsinnigen Appetit auf grünes Frühlingsgemüse und hatte die Idee es in einer Lasagne zu "verwursten".


Schaut her, das waren meine top frischen Gemüse vom Markt: Grüner Spargel, Zuckerschoten, grüne Bohnen und frisch gepuhlte Erbsen........lecker und alles Lieblingsgemüse! Mir fehlten eigentlich nur noch dicke Bohnen zum Glück,aber die hab ich nicht bekommen. ;-(


 Ein paar Lasagneblätter schön bissfest vorkochen und zur Seite stellen.


Ebenso mit den einzelnen Gemüsen verfahren, aber bitte das Kochwasser aufbewahren, am besten alle Gemüse in einem Wasser bissfest kochen!


Sodann nehme man eine Form zur Hand und lege sie mit den Lasagneblättern aus. Dann einen richtig guten, leckeren Schinken und etwas Ziegenkäse darauf verteilen und....


....die grünen Gemüse darüber anordnen.


Und dann wieder von vorne! Bei mir gingen 3 Schichten in die Form.


Für die Cremesauce die Gemüsebrühe von eben mit einem guten, halben Glas Weißwein einreduzieren lassen, Sahne hinzugeben, salzen, pfeffern und eventuell mit noch etwas Brühe abschmecken...fertig! Ich habe die Soße noch mit etwas Maizena angedickt, Die Soße dann über die Lasagneblätter geben und etwas Mozzarella darüber verteilen.


Die Lasagne bei 200 Grad etwa 25 Minuten im Ofen überbacken!




Keine Kommentare:

Kommentar posten