Donnerstag, 28. Februar 2013

Grippe die Zweite

Falls ihr dachtet, nach dem Bild mit den Sternchen gäbs für mich keine geduldsmäßige Herausforderung mehr, dann muss ich euch eines Besseren belehren. Auch wenns schwer vorstellbar erscheint, dass ich an diesem ......mager kleinen......Projekt solange mit Geduld gearbeitet habe, weil es ja grds.  meiner Auffassung von Spaß durch schnelle Produktion widerspricht. Aber: Das Leben wollte es so und schubste uns noch mal eine extrafette Bazillenladung durch die Haustür, die Ü 2.0 und Ü 3.0 auf fieseste umnietete. Nachdem ich die logistisch technischen Feinheiten nach einer endlos langen durchgekotzen Nacht.....ja, ich spreche das jetzt einfach mal so aus.....durchgekotzt!......das ist einfach fies, schrecklich und eklig und alles, da wirken die wohlerzogen klingenden verbalen Umschreibungen einfach nur albern verharmlosend......wieder im Griff hatte, hatte ich das Gefühl eines Dejavues: Zwei kranke Kinder auf dem Sofa, beide schlafend im Fieberdelirium, ich völlig endübermüdet aber schlafunfähig daneben. Und was mach ich da? Stand halt grad noch son Objektrahmen rum und die Werbebeilagen vom Asiamarkt hatte ich auch noch nicht weggeräumt. Tsssss, der geneigte Leser ahnt es schon!




Als der Große Mittags aus der Schule kam, klopfte er mir nur kopfschüttelnd auf die Schulter und sagte:

"Sieht ja bestimmt voll schick aus, wenns fertig ist, aber es wirkt als wärst du total hobbylos!"




Wer jetzt denkt, dass wäre eine quasi unschöne Umschreibung meiner Tätigkeit, dem sei gesagt, hobbylos = gelangweilt! Ü 1.0 hat also einfach nur was Mitfühlendes gesagt ;-D! Gott sei Dank spreche ich Volldiecrazyjugendspracheey! Sonst wär isch vielleischt total endmäßisch beleidischt gewesen, Alter! Wenn ich mir das Gefühl vor Übermüdung überhaupt noch aus den Rippen hätte orgeln können. Aber so! Hochempathisch mal wieder der Sohn und total liebevoll unterm Strich. Und jetzt sagt nicht was anderes ;-)!




Und soll ich euch noch was sagen? Man siehst dem Bild eigentlich gar nicht so an, aber vom Zeitaufwand her ist es locker das doppelte bis dreifache vom Sternchenbild gewesen. Und das Röllchen drehen geht ja richtig in die Finger! Autsch! Hätte mir das bitte vorher mal einer sagen können? Aber wenn man einmal dran ist.......no way out!




Also falls ihr mal ein wenig Feinmotorik trainieren müsst, PERFEKT!, dann macht ihr einfach so ein Bild. 1-2 Wochen lang. Jeden Tag Röllchen drehen. Ihr seid ja total verrückt! Was hab ich nur für Leser ;-)!



Kommentare:

  1. Sieht doch cool aus! Gute Besserung, mein Sohn pienst auch und ist daheim, mal sehen, was der ausbrütet. Menno. Wird Zeit, dass es Frühling wird.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Doppelt weia...einmal natürlich die Grippe die euch wieder oder immer noch fest im Griff hat und zudem dein Fingeraua ;-)

    Hat sich auch im doppelten Sinne der JoJoEffekt eingeschlichen. Möchte nicht wissen auf was für Ideen du noch kommst wenn das so weitergeht *gg*

    Klasse sieht es allemal aus. Gefällt mir gut und passt wie die Faust aufs Auge zu den Sternen.

    Viele liebe GuteBesserungsWünsche und Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sehen echt toll aus!!!
    Liebste Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen
  4. Och Mönsch.....Ihr nehmt aber auch alles mit was Ihr kriegen könnt oder? Nich immer "HIER" schreien wenn *örks* verteilt wird... ;o)
    Gute Besserung ins Lazarett und Dir ne extra große Mütze Schlaf.
    Ich finds immer wieder herrlich auf was für Ideen Du kommst. Dein Bild sieht aus, wie ´n teures Designerstück, da kommt nie einer drauf, das es eigentlich Altpapier ist. Super gemacht!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Haha....Du bist echt ne Marke. Scheinbar drehst Du total auf (im wahrsten Sinne des Wortes) wenn alle total malad sind. Hast Du lauter rotierende Kreise während Deines Schlafentzuges gesehen? Kicher. Mir geht es derzeit jedenfalls so. Mini-Mann schläft seit Wochen nicht mehr und weckt mich 5-20 mal die Nacht. Aaargh. Diese fiese Viren- und Bakterienflut nimmt kein Ende dieses Jahr. Hab gerade gelesen das war der grauste Winter seit 40 Jahren. Also in meinem ganzen bisherigen Leben. Kein Wunder wenn man durchdreht ;o))). GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. @ Tinka: Piensen....noch nie gehört....ist das die Rückwärtsladung nach dem Essen? Norddeutsch?? ;-D Man lernt nie aus. Euch auch gute Besserung!
    @ Nova: Du, das geht echt noch weiter...ich hab ja schon nen dritten Rahmen und ne Idee eigentlich auch....ist mir schon ganz peinlich, den Japanern ständig ihre Werbebeilagen zu mopsen ;-S!
    @ DieDana: Daankee!! ;-)
    @ Jebafe: Ist wirklich total abgefahren, was man aus "Müll" so machen kann..... immer wieder voll witzig.
    @Frau Hibbel: Ja genau, das hab ich heute auch im Radio gehört. War also wirklich keine Einbildung! Ich seh wirklich Kreise ;-D! OOOOOOOOOO.....und ich geh heute mit zwei Freundinnen Suppe essen....rat mal wo ;-D?

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes Bild, bezaubernd****

    VG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. @ Christiane: Viel Dank Christiane! Auch für deine supernette mail ;-)!

    AntwortenLöschen