Mittwoch, 10. Juli 2013

Klitzekleine Kleinigkeiten für den Fußballgeburtstag

Ich bin ja in der Vorbereitung für den Fußballgeburtstag, wie ihr auszuverlässiger Quelle ja schon HIER erfahren konntet.

 Ich hab auf jeden Fall die letzten Tage schon mal angefangen ein paar Dinge für die Party vorzubereiten, damits doch ein wenig hübsch ausschaut. Ich mag das ja.......und die kleinen Ü´s......naja KLEINEREN Ü´s ja auch. Heute werdet ihr noch keinen Gesamtüberblick über den Geburtstagstisch bekommen, das mach ich erst die Tage wenns soweit ist, aber die klitzekleinen Kleinigkeiten, die ich so zusammengeklebt, geschnitten, gefädelt und gemalt habe, dürft ihr schon mal anschauen. Ich hab mich gemäß dem Motto der Einladung "Schwarz-weiß ist cool Mama!" an diese Vorgabe gehalten und das total brutal konsequent farblich durchgezogen. Es gibt nur eine einzige klitzeminiwinzigkleinekurze rotweiße Schnur. 




Zuerst mal hab ich eine Wimpelkette und Fußballanhänger gebastelt. So eine wie ich sie wollte gabs die nirgendwo zu kaufen. Und so hab ich wirklich 2 Tage lang Wimpelfähnchen und kleine Fußbälle ausgeschnitten und bemalt. Ich muss verrückt sein.....oder erleuchtet oder sowas......vor Jahren noch hätte man mich mit so einer Piddelsarbeit jagen können. Da frag ich mich doch.....was ist seitdem passiert? Muss ich mir Sorgen machen ;-D?




Sie sieht so schön aus! Ich freu mich schon soooo sie aufzuhängen!




Dann hab ich, ausgehend von der Idee,  dem alljährlichen Becherchaos auf dem Kindergeburtstag entgegenzuwirken, für jeden Gast eine personalisierte Flasche gebaut. Aus der soll dann auch getrunken werden. Und ja....ich glaube, dass das eine praktikable Lösung ist. Herr Ü runzelt noch immer die Stirn. Wir werden sehen. 
Dazu hatte ich schwarze Klebebuchstaben gekauft (die gibt's momentan bei Hema) und mit schwarzer und weißer Klebefolie Sterne auf die Flaschen geklebt. Faszinierender Weise hält das bombig UND sieht gut aus ;-)! 





Ja und dann hab ich noch ein paar schlichte weiße Eimerchen mit schwarzen Sternen und Zahlen beklebt. Da sollen zum einen Stöcke als Halterung für die Wimpelkette rein und zum anderen diverse Knabbereien, die es neben den Schokocupcakes geben soll. So, dann bleibt jetzt mal schön gespannt wie es so wird, ich bin  es auch! Ob sich das alles mal so umsetzen läßt? Ach......wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;-)




Kommentare:

  1. Na...also wenn das Kleinigkeiten sind, dann weiß ich nicht was grosse Dinge bei dir sind ;-)

    Ich finde es schon eine enorme Leistung...und vor allem toll...nee...
    SUPERTOLL!!! (so, nun mal ganz laut gesagt damit es auch überall zu hören ist ;-) )


    Übrigens hab ich gestern ganz arg an dich denken müssen. Weiß nicht mehr wo, aber irgendwo hatte ich am Abend ne Werbung gesehen wo man sich bewerben kann: Gesucht: die beste Bäckerin ;-)....


    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Klitzekleine Kleinigkeiten nennst Du das? ;) Da bastelst Du doch sicher schon Ewigkeiten dran rum. Sieht ziemlich tres chic aus so in edlem schwarz-weiß. Du solltest Dich als Partyplanerin selbständig machen. Ich hab 2 Tage vor dem Geburtstag von M. noch nix anständig geplant. :/ Sonnige Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Total toll! Ich bin besonders von der Wimpelkette total begeistert!!!
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  4. @ Nova: Ach hihihi....du bist ja lieb.....aber von der besten Bäckerin bin ich doch noch was entfernt. Aber ich trainiere ;-).
    @ Frau Hibbel: Na ich meine klitzekleine Kleinigkeiten, weil die dann im Großen gar nicht mehr so monströs auffallen, wie man es sich angesichts der Piddelsarbeit gewünscht hätte. Als Partyplanerin wär ich vermutlich nen Niete, weil ich ja immer nur mache, was mir Spaß macht ;-)!!!
    @ Catou: Ja und ich erst, dann freuen wir uns jetzt einfach zusammen wie Bolle über die Wimpelkette, yeah!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Ü,
    nachdem ich doch gerade recht lange über das Wort "Becherchaos" gestolpert bin, ich weiß auch nicht warum, es wollte sich irgendwie nicht auf Anhieb lesen lassen...
    Wo war ich?
    Ach ja ... Super toll die Wimpelkette und die Flaschen!
    Und? Hast Du lange an den Fußbällen gesessen? Oder hast Du abgepaust?
    Schlauer wäre das auf jeden Fall. Ich hab nämlich mal vor Jahren Fußballmuster auf Styroporbälle übertragen (für eine coole WM- Deko am Fenster). Na ja, zumindest dachte ich "mal eben das Muster übertragen..." Pustekuchen! Also! Für den Fall, dass Du mal nicht weißt, was Du machen kannst (und weil dass eh nie der Fall sein wird, kannst Du hier aufhören mit dem Lesen) mal doch bitte Fußballmuster auf Kugeln!

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. @ Alexandra: Ne, ich hab die nicht abgepaust.....es hat frei aus der Hand geklappt....3 D ist das garantiert schwieriger, das glaub ich dir aufs Wort. Da fängst vorne mit dem Muster an und kommst hinten falsch an.....ich weiß genau was du meinst! ;-)

    AntwortenLöschen